Der Einstieg in Kryptowährungen wird durch die anfängerfreundliche Benutzeroberfläche von Coinbase vereinfacht. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um schnell ein Konto einzurichten und mit Ihren Kryptowährungen zu handeln oder Einkäufe zu tätigen.

Damit Ihre Kryptokonvertierungen so kostengünstig wie möglich sind, sollten Sie zunächst die beiden von Coinbase angebotenen Dienste verstehen.

Was ist Coinbase??

Coinbase ist ein digitaler Geldwechsel, der aus zwei Kernprodukten besteht.

  1. Ein benutzerbezogener Einzelhandelsbroker für den Austausch zwischen Fiat-Währungen und Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether und Litecoin. (Coinbase.com)
  2. ein Global Digital Asset Exchange (GDAX), der den Umtausch einer größeren Anzahl von Münzen (mit niedrigeren Gebühren) unterstützt. (GDAX.com)

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Navigation auf der Coinbase-Plattform, um Ihre Kryptowährungen zu kaufen und zu verwalten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Coinbase beherrschen, lesen Sie hier, um zu erfahren, wie Sie an der Coinbase-Börse handeln können: GDAX.

Wofür wird die Coinbase-Website verwendet??

Der benutzerbezogene Einzelhandelsbroker ist das Produkt, das beim Besuch von Coinbase.com vorgestellt wird.

Diese Plattform unterstützt nur den Kauf von 4 Münzen (Bitcoin, Bitcoin Cash, Ether und Litecoin) und ist nicht als Umtausch gedacht. Es handelt sich vielmehr um eine Einführungsplattform für Benutzer, die wenig oder gar keine Erfahrung mit dem Kauf von Kryptowährung haben.

Die Coinbase-Plattform wird hauptsächlich zum Umrechnen zwischen lokalen Fiat-Währungen und Kryptowährungen verwendet. Infolgedessen beginnen viele Benutzer auf Coinbase.com mit der Investition in Kryptos und zahlen auch wieder Geld in Fiat-Währungen aus. Coinbase unterstützt die Umrechnung von 32 lokalen Währungen, die alle aufgelistet sind hier auf der Coinbase-Website.

Coinbase - Der vertrauenswürdigste Ort, um Krypto zu kaufen und zu verkaufen

Wenn Sie Altmünzen außerhalb der 4 Auswahlmöglichkeiten von Coinbase kaufen möchten, müssen Sie Ihre Münzen eventuell von der Coinbase-Plattform an eine externe Börse übertragen. Sie können entweder an eine externe Börse oder an die Coinbase-Börse übertragen: GDAX. Mit Coinbase wird Ihr GDAX-Konto mit Ihrem Konto auf der Coinbase-Plattform verknüpft, sodass Sie kostenlos zwischen Coinbase.com und GDAX.com wechseln können.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Konto bei Coinbase

Sie können entweder ein Konto direkt von der Coinbase-Website erstellen oder sich über einen Empfehlungslink anmelden. Viele Leute ziehen es vor, sich über eine Empfehlung anzumelden, da dies Ihnen und dem Benutzer, der Sie empfohlen hat, jeweils 10 USD auf Ihren Coinbase-Konten gibt (nachdem Sie 100 USD oder mehr eingezahlt haben).

Um ein Konto zu erstellen, navigieren Sie zu Coinbase.com und klicken Sie oben rechts auf Anmelden. Wenn Sie sich über eine Empfehlung anmelden, stellen Sie sicher, dass Sie einen legitimen Link zu Coinbase verwenden.

Schritt 2: Melden Sie sich an und navigieren Sie zum Dashboard

Sobald Sie die erforderlichen Felder ausgefüllt und die Bestätigung akzeptiert haben, die an Ihre registrierte E-Mail gesendet wurde, sollte Ihr Konto bereit sein, Geld zu akzeptieren.

Das Dashboard

Nachdem Sie sich mit Ihren Anmeldeinformationen angemeldet haben, ist die erste Seite, mit der Sie in Kontakt kommen, das Coinbase-Dashboard. Das Dashboard zeigt die aktuellen Finanzinformationen für die 4 angebotenen Münzen, Ihren Kontostatus und Ihren Kontostand für jede dieser 4 Münzen in den jeweiligen virtuellen Coinbase-Geldbörsen an.

Ihr Dashboard aktualisiert den Abschnitt “Vervollständigen Sie Ihr Konto” mit einem Transaktionsverlauf, sobald Sie ein Finanzkonto anhängen.

Schritt 3: Verknüpfen Sie ein Bankkonto oder eine Kreditkarte

Wenn Sie gerade ein Konto erstellt haben, sollte Ihr Guthaben eine Gesamtsumme von 0 anzeigen. Sie können dies ändern, indem Sie ein Finanzkonto verknüpfen und Geld hinzufügen. Navigieren Sie zu der Anforderung unten links im Dashboard, in der Sie aufgefordert werden, eine Zahlungsmethode hinzuzufügen..

Wenn Sie eine Zahlungsmethode hinzufügen, werden Sie feststellen, dass es drei Möglichkeiten gibt, Geld auf Ihr Coinbase-Konto einzuzahlen.

  1. Bankkonto verknüpfen
  2. Verknüpfen einer Kreditkarte
  3. Überweisung durchführen.

Jede Option hat ihre eigenen Gebühren sowie eine eigene Standarddauer für die Verarbeitung von Geldern auf Ihr Coinbase-Konto. Diese beiden Faktoren können je nach Standort variieren.

Im Allgemeinen können Banküberweisungen zwischen 3 und 5 Werktagen dauern und eine Gebühr von 1,5% erheben. Überweisungen von Kredit- / Debitkarten erfolgen mehr oder weniger sofort, erheben jedoch eine Gebühr von 4%. Überprüfe hier für die spezifischen Gebühren, die mit Ihrem Standort und Ihrer Überweisungsmethode verbunden sind.

Schritt 4: Kauf einer der 4 Kryptowährungen

Es ist an der Zeit, Kryptowährung zu kaufen, da Sie es so weit gebracht haben. Gehen Sie zur Registerkarte “Kaufen / Verkaufen” und wählen Sie die Kryptowährung aus, die Sie kaufen möchten.

Wählen Sie Ihr Finanzkonto unter der Option Zahlungsmethode aus. Geben Sie die gewünschte Münzmenge oder die Währung ein, die Sie ausgeben möchten. Beachten Sie, dass Sie unten die Option haben, dies auf Wunsch zu einem wiederkehrenden Kauf zu machen.

Wenn Sie alle Informationen als korrekt bestätigt haben, klicken Sie auf “Kaufen ___”, um die Anfrage zu senden.

Ihre Kryptowährungen sollten in Ihrem Coinbase-Konto verfügbar sein, sobald sie bei Ihrem Finanzinstitut gelöscht wurden. (Die Zeit hängt von Ihrer gewählten Finanzierungsmethode ab.)

Coinbase Geldbörsen

Coinbase verfügt über integrierte virtuelle Geldbörsen, die als Speichereinheiten für die von Ihnen gekauften Münzen dienen. Da Coinbase derzeit 4 Münzen unterstützt, verfügen sie auch über 4 separate Geldbörsen, in denen diese Münzen aufbewahrt werden können. Sie können auf Ihre Brieftaschen zugreifen, indem Sie auf der Coinbase-Website auf den Abschnitt „Konten“ klicken.

Nachdem Ihr Kauf abgeschlossen wurde und Sie nun im Besitz der Münzen sind, werden diese hier unter “Konten” (sowie in Ihrem Dashboard) angezeigt. Mit diesen Brieftaschen können Sie Münzen zu und von anderen Brieftaschen (Brieftaschen von anderen Börsen) übertragen oder Plattformen). Sie können beispielsweise LiteCoin von Ihrer LiteCoin-Brieftasche im GDAX an Ihre LiteCoin-Brieftasche im Coinbase senden und umgekehrt.

Soll ich Coinbase verwenden??

Zusammenfassend ist der Coinbase-Broker für Benutzer (Coinbase.com) eine Plattform, mit der Sie:

  1. Wechseln Sie zwischen Fiat-Währung und Münzen (Einzahlungsgeld oder Auszahlung)
  2. Speichern Sie Münzen (solange es sich um eine der vier unterstützten Münzen handelt)
  3. Verwenden Sie eine Ihrer gelagerten Münzen, um Produkte zu kaufen und / oder Dienstleistungen zu bezahlen
  4. Übertragen Sie Münzen an eine Börse für den Krypto-Handel

Die Coinbase-Plattform ist ein großartiger Startpunkt für Anfänger. Die Realität ist jedoch, dass die GDAX-Börse praktisch alle die gleichen Dienste wie die Coinbase-Plattform bietet, jedoch mit niedrigeren Gebühren.

Coinbase - Der vertrauenswürdigste Ort, um Krypto zu kaufen und zu verkaufen

Mit dem GDAX können Sie vor allem Fiat-Währungen mit deutlich niedrigeren Transaktionsgebühren umtauschen. Auf der anderen Seite bietet der GDAX nicht die gleiche Vielfalt an Fiat-Währungen wie Coinbase. Tatsächlich unterstützt der GDAX nur USD, EUR und GBP, aber diese Fiats machen einen so großen Teil der Krypto-Investitionen aus. Umrechnungen für Benutzer dieser gemeinsamen Währungen werden im GDAX erheblich kostengünstiger sein.

Ein Coinbase-Konto bietet Ihnen die einzigartigen Vorteile von

  • In der Lage zu sein, Münzen kostenlos vom GDAX zu Coinbase hin und her zu transferieren
  • Die Möglichkeit, Kryptos mit einer Vielzahl von Fiat-Währungen auszutauschen.

Alles in allem ist CoinBase eine großartige Plattform für Anfänger und Benutzer mit weniger gängigen Fiat-Währungen. Sobald Sie sich jedoch an Coinbase gewöhnt haben, sollten Sie in Betracht ziehen, auf GDAX umzusteigen, um die niedrigeren Transaktionskosten zu nutzen. Klicken Sie hier, um mehr über die Verwendung des GDAX-Austauschs zu erfahren.