Dieser Artikel widmet sich einem der wichtigsten Aspekte des Bitcoin-Handels. Wir haben alle Vor-, Nachteile und Risiken aufgelistet, denen Sie in diesem Bereich begegnen können. Weiter lesen!

Zusammenfassung: Leitfaden zum Handel mit Bitcoins für Anfänger

  1. Erstellen Sie ein Konto im Trading Center (in unserem Handbuch verwenden wir Bitfinex).
  2. Bei Bitfinex sollten Sie nach dem Einrichten des Kontos Ihre Identität überprüfen, indem Sie Ihre ID und Ihren Adressnachweis (Stromrechnung) hochladen..
  3. Zahlen Sie Geld über Ihr Bankkonto ein (SEPA oder Überweisung).
  4. Überprüfen Sie Ihr Guthaben und gehen Sie zur Seite „Handel“.
  5. Legen Sie die Kauf- oder Verkaufsreihenfolge fest und verwenden Sie Funktionen zur Begrenzung Ihrer Verluste.
  6. Klicken Sie auf “Kaufen oder Verkaufen” und beginnen Sie mit dem Handel.
  7. Ziehen Sie Geld und / oder Kryptos ab, die Sie gekauft haben

Der Bitcoin-Markt hat in den letzten Jahren einen enormen Anstieg der Popularität erfahren. Obwohl die anfängliche Hitze nachzulassen scheint, ist es noch nicht zu spät, an Bord zu springen. Tatsächlich bietet der Bitcoin-Handel immer noch viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen.

Wie man Bitcoin handelt

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie mit dem BTC-Handel beginnen sollen, lautet die Antwort – dieser Artikel. Wir beginnen mit den Grundlagen, um Ihnen alles zu vermitteln, was Sie zu diesem Thema wissen müssen. Sie erfahren alle Details zum Handel mit BTC. Am Ende des Tutorials werden Sie das Gefühl haben, bereit zu sein, sich auf das Bitcoin-Handelsabenteuer einzulassen. Wenn Sie bereit sind, lesen Sie die Kurzanleitung vor!

Was ist Handel??

Wenn wir sicherstellen wollen, dass wir richtig lernen, müssen wir mit den Grundlagen beginnen. Trading ist ein Begriff, von dem Sie sicherlich schon gehört haben, und es besteht eine gute Chance, dass Sie während Ihres Lebens an mindestens einem Trade teilgenommen haben. Um einen Trade auszuführen, muss ein Gegenstand gegen einen anderen getauscht werden. Die gebräuchlichste Art des Handels ist heute das Kaufen – Geld gegen Waren eintauschen.

Handel mit Bitcoins

Dank des Internets können wir auch online handeln, wo Kryptowährungen ins Spiel kommen. Unabhängig davon, ob der Handel online oder offline stattfindet, gelten dieselben zwei Grundregeln. Ein Anstieg der Nachfrage führt zu einem Preisanstieg, aber wenn das Angebot steigt, sinkt der Preis.

Neben dem Verkauf und Kauf von Waren ist der Handel zu einem Weg geworden, um Gewinne zu erzielen. Wir gehen davon aus, dass Sie deshalb in die Welt des Bitcoin-Handels eintreten, und wir können Ihnen dafür keine Vorwürfe machen.

Wie Bitcoin Trading funktioniert?

Wenn Sie lernen möchten, wie man mit Bitcoin handelt, müssen Sie zuerst etwas über die Währung lernen. Bitcoin (BTC) ist eine Kryptowährung, die in den letzten Jahren die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Es nutzt die Kryptographie, um den Transfer und die Geldschöpfung unter Kontrolle zu bringen, weshalb es das Präfix Krypto hat. Wenn Sie ein absoluter Neuling sind, stellen Sie sich BTC einfach als rein elektrische Währung vor, die keine physische Form hat.

Bitcoin-Kryptowährung

Um BTC kaufen oder verkaufen zu können, benötigen Sie einen Internetzugang und einen Ort zum Speichern von Bitcoins. Letzteres erfordert eine Bitcoin-Adresse, indem Sie sich entweder für eine Online-Brieftasche registrieren oder einen BTC-Client herunterladen. Da Bitcoin eine sogenannte P2P-Währung ist, wird kein Dritter am Handel teilnehmen. Das bedeutet, dass Sie keine Banken oder Zahlungsdienste benötigen, um BTC von irgendjemandem auf der Welt zu senden oder zu empfangen. Sie können jedoch eine digitale Börse nutzen, die als Marktplatz für Händler dient. Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, werden Sie feststellen, dass Bitcoins in Ihrer Brieftasche gespeichert sind.

Warum Menschen mit Bitcoin handeln?

Schauen wir uns einige Gründe an, warum Menschen in den Kryptomarkt eintreten:

  • Gewinn machen – wir planen nicht, um den heißen Brei herumzureden und Ihnen Geschichten zu erzählen. Der Hauptgrund für den Bitcoin-Handel ist das Geldverdienen. Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf von BTC wählen, können Sie viel Gewinn erzielen.
  • Erschwingliche Gebühren – Bei herkömmlichen Transaktionen können Makler oder Agenten beteiligt sein, die erhebliche Gebühren erheben. Selbst wenn Sie eine digitale Börse oder eine andere BYC-Handelsplattform verwenden, sind Transaktionsgebühren günstiger. Und das Beste ist, dass die Gebühr mit der Größe Ihrer Transaktion abnimmt.
  • Der internationale Handel ist kein Problem mehr – internationale Transaktionen können aufgrund unterschiedlicher Währungen mit erhöhten Gebühren verbunden sein und erfordern häufig viel Aufwand und Papierkram. Dies ist bei Bitcoin nicht der Fall, was den internationalen Handel schnell, mühelos und erschwinglich macht.

Vorteile des BTC-Handels

In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf einige Vorteile des BTC-Handels im Vergleich zu herkömmlichen Methoden. Sie werden lesen, warum es wichtig ist, dass der Markt rund um die Uhr geöffnet ist und wie Sie die Volatilität der Währung und den gehebelten Bitcoin-Handel nutzen können, um Gewinne zu erzielen.

Global und rund um die Uhr verfügbar

Die Aktienmärkte sind nur während der Arbeitszeit und an Wochentagen geöffnet. Das funktioniert einfach nicht für Leute, die tagsüber arbeiten. Keine zentrale Behörde kontrolliert jedoch den BTC-Markt, weshalb er das ganze Jahr über an jedem Wochentag geöffnet ist.

Dienstleistungen auf der ganzen Welt

Das gibt Ihnen viel Zeit zum Handeln, wann immer Sie es für richtig halten. Möchten Sie versuchen, abends etwas mehr Geld zu verdienen? Vielleicht möchten Sie Ihre Gewinnchancen in der Kryptowelt an den Wochenenden testen? Sie können wählen, wann Sie mit Kryptowährungen handeln möchten und wie viel Zeit Sie mit dem Handel mit Kryptowährungen verbringen möchten. Und das Beste daran ist, dass Sie dies von jedem Teil der Welt aus tun können.

Volatile Währung

Sie denken wahrscheinlich – wie kann die Volatilität des Marktes zu meinem Vorteil wirken? Denken Sie an die folgende Situation: Der Wert von Bitcoin fiel plötzlich und erreichte in den letzten 12 Monaten ein Markttief. Dies ist eine gute Situation, um eine Kryptowährung zu kaufen.

Preisschwankungen bei Bitcoin

In den nächsten Tagen oder Wochen besteht die Möglichkeit, dass der Preis erheblich steigt. Wenn Sie schätzen, dass es der richtige Zeitpunkt ist, verkaufen Sie Ihre BTC und verdienen Sie Geld. Wir bestreiten nicht, dass volatile Märkte auch größere Risiken bergen. Wenn Sie jedoch die richtigen Schritte unternehmen, kann Ihr Gewinn in nur wenigen Tagen zwischen 5 und 10% liegen. Dies ist eine perfekte Gelegenheit für diejenigen, die nach einfachem Geld suchen, anstatt monatelang auf einen kleinen Gewinn zu warten.

Leveraged Bitcoin Trading

Dank der CFD-Eigenschaft (Contract for Difference) können Händler auch den gehebelten Bitcoin-Handel nutzen. Mit dieser Methode können Sie unabhängig von Ihrem Handelskapital erheblich von Preisbewegungen profitieren. Wenn Sie beispielsweise planen, 100 USD zu investieren, erhalten Sie die Möglichkeit, einen BTC-Wert von etwa 1000 USD zu handeln.

Das einzige, was Sie tun sollten, ist sich für eine Plattform anzumelden, die den Handel mit Hebeleffekten ermöglicht, wie z. B. Plus500. Wir werden später mehr über diesen Service sprechen. Im Moment ist es wichtig zu bedenken, dass einzelne Händler dank ihrer Volatilität und kontinuierlichen Verfügbarkeit viel auf dem Kryptomarkt verdienen können. Die Verwendung von CFD-Optionen ist möglicherweise der beste Weg, um in kurzer Zeit das meiste Geld zu verdienen.

Guter steuerlicher Grund

Abhängig von der Gesetzgebung in Ihrem Land kann es steuerpflichtig sein, mit dem Bitcoin-Handel Gewinne zu erzielen. Entscheidend ist jedoch, dass alle Ein- und Auszahlungen, die Sie an der gewünschten digitalen Börse vornehmen, in Fiat-Währungen erfolgen. Die meisten Geschäfte werden jedoch mit BTC und anderen Kryptowährungen getätigt.

Bitcoin-Steuern

Diese Währungen sind nicht steuerpflichtig, was bedeutet, dass Sie keinen Teil Ihres Steuergewinns verlieren. Erst nachdem Sie Ihren Gewinn wieder in eine Fiat-Währung umgerechnet haben, sind Sie wieder steuerpflichtig. Sie müssen einen Fachmann konsultieren oder das Gesetz studieren, um sich über die Steuersätze in Ihrem Land zu informieren und sicherzustellen, dass Sie die gesetzlichen Bestimmungen einhalten.

Bitcoin handelt selten mit anderen Instrumenten

Das einzige, was den Bitcoin-Markt beeinflussen kann, ist ein Ereignis, das im Kryptoraum auftritt. Mit anderen Worten, es besteht kein Risiko, dass externe Nachrichten BTC-Händler betreffen. Während einige Ereignisse gleichzeitig die Anleihen-, Aktien-, Rohstoff- und Forex-Märkte beeinflussen können, hat dies keine Auswirkungen auf den Bitcoin-Markt.

Die Ereignisse, die die Kryptowelt direkt beeinflussen, sind selten, aber dennoch möglich. Eine der größten Auswirkungen war die Entscheidung Chinas, den rechtlichen Status von BTC zu ändern. Technische Analysen und das Eingreifen in Preisschwankungen sind in der Kryptowelt jedoch noch zuverlässiger. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Bitcoin eine internationale Währung ist, was bedeutet, dass lokale Ereignisse sie oft nicht einmal beeinflussen können.

Bitcoin internationale Währung

Nachteile des Handels mit Bitcoin

Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, Geld zu verdienen, ist in der Kryptowelt nicht alles so pfirsichfarben. Hier sind einige Nachteile, die Sie berücksichtigen müssen:

  • Marktvolatilität – dies ist gleichzeitig ein Pro und ein Contra. Während es Ihre Einnahmen steigern kann, kann es auch Ihre Verluste erhöhen. Es kann vorkommen, dass der Preis einige Monate lang sinkt und Sie nichts dagegen tun können.
  • Halten Sie sich nicht an den Trendhandel – möglicherweise sehen Sie eine Grafik, die zeigt, dass jeder in den letzten 24 Stunden BTC gekauft hat. Bedenken Sie jedoch immer, dass sich ein Handelstrend jederzeit ändern kann. Aus diesem Grund ist es möglicherweise klug, eine Marktanalyse durchzuführen, anstatt einen blinden Handel zu tätigen, indem man dem Trend folgt.
  • Sie wissen nicht genug über Krypto – Sie lesen mehrere Erfolgsgeschichten über das Geldverdienen mit dem Bitcoin-Handel und glauben, dass Sie dasselbe tun können. Leider sind bei jedem Mann, der vom Kryptomarkt profitiert hat, viele Verluste entstanden. Aus diesem Grund müssen Sie sich mit virtuellen Währungen und deren Handel vertraut machen, bevor Sie Ihr Geld einzahlen.

Was ist besser – Bitcoin handeln oder investieren?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir beide Begriffe verstehen. Wir haben den Handel bereits früher in diesem Artikel erläutert, weshalb wir uns jetzt auf das Investieren konzentrieren werden. Kurz gesagt, im Gegensatz zu Trading, das ein kurzfristiges Abenteuer sein kann, ist Investieren eher ein langfristiges Unterfangen. Es erfordert eine methodische Planung und Investition in verschiedene Portfolios. Meistens kann es neben Bitcoin auch andere virtuelle Währungen enthalten.

In Bitcoin investieren

Der Vorteil einer Investition besteht darin, dass Sie wahrscheinlich vermeiden werden, von der Marktvolatilität getroffen zu werden, da Ihr Plan die Speicherung einer Währung für eine lange Zeit beinhaltet. Einige würden argumentieren, dass sie lieber in den Handel investieren, da dies ein sicherer Weg ist, um Gewinne zu erzielen.

Der Vorteil des Handels liegt jedoch darin, dass Sie in kurzer Zeit viel Geld verdienen können. Obwohl dies mit einem höheren Risiko verbunden ist, können Sie, wenn Sie Experte genug werden, lernen, in weniger als einem Tag vom Handel zu profitieren.

Wie man Bitcoin mit normalem Geld handelt?

Wenn Sie BTC mit normalem Geld handeln, sollten Sie einige wichtige Strategien beachten. Die erste besteht darin, Ihren Schwellenwert zu definieren, und die andere darin, einen Stop-Loss festzulegen. Lesen Sie weiter, um mehr über jede dieser Bewegungen zu erfahren.

Definieren Sie Ihren Schwellenwert

Bevor Sie überhaupt mit Ihren Handelsaktivitäten beginnen, müssen Sie Ihren Schwellenwert bestimmen. Einfach ausgedrückt, müssen Sie entscheiden, wie viel Geld Sie in Kryptotransaktionen investieren möchten. Unser Rat ist, nur das zu investieren, was Sie sich leisten können, um zu verlieren, da Sie nie wissen, ob Sie den Tag mit Gewinn beenden werden.

Sie können einen täglichen Schwellenwert sowie wöchentliche oder monatliche Grenzwerte festlegen. In jedem Fall sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Schwelle nicht überschreiten und das Geld riskieren, das für Sie wichtig ist.

Stop-Loss einrichten

Im wirklichen Leben kann der Broker für Sie Handelsgeschäfte abwickeln, während ein automatisierter Handelsbot in der Kryptowelt zu Ihren Diensten steht. Beide sind da, um auf Ihre Befehle zu hören, und Stop-Loss sollte einer von ihnen sein.

Stop-Loss einstellen

Sie sollten diese Strategie anwenden, wenn Sie anfangen, Geld zu verlieren, um das zu bewahren, was davon übrig bleibt. Diese Bestellung gilt sowohl für den Kauf als auch für den Verkauf. Sie können dem Bot befehlen, den Kauf oder Verkauf von BTC einzustellen, sobald sein Preis ein bestimmtes Limit erreicht hat.

Beginnen Sie mit Verträgen für Differenzen (CFDs)

Wussten Sie, dass Sie kein Bitcoin besitzen müssen, um es zu handeln? Sie können einen Differenzkontrakt (CFD) mit der Börse unterzeichnen und mit dem Handel beginnen, ohne BTC zu kaufen. Mit der Unterzeichnung dieses Vertrags erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Preisbewegung entscheidet, ob Sie Ihre Investition verdienen oder verlieren.

Während der Händler der Eigentümer von BTC bleibt, ist der CFD eine Futures-Vereinbarung, mit der Sie einen Gewinn erzielen können, solange die Preisschwankung zu Ihren Gunsten wirkt. Denken Sie daran, dass es eine Chance gibt, dass der Händler und die Börse einen Prozentsatz von Ihren Einnahmen abziehen.

Vorteile

Das erste, was Sie beachten sollten, ist, dass Sie rund um die Uhr mit CFDs handeln können. Mit anderen Worten, Sie können jederzeit eine Handelsposition eröffnen und diese jederzeit schließen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie wählen können, ob der Preis für BTC steigen oder fallen soll. Wenn Sie richtig raten, verdienen Sie Ihren Gewinnanteil.

Differenzvertrag

Der größte Vorteil des CFD-Handels ist jedoch, dass er risikofrei ist, solange Sie das Plus500-Demo-Handelsprogramm verwenden. Diese Option beinhaltet kein echtes Geld und bietet eine hervorragende Möglichkeit, in die Welt des Kryptohandels einzusteigen.

Nachteile dieser Handelsmethode

Ein wesentlicher Nachteil dieser Methode ist, dass sie nicht für Anleger geeignet ist. CFD ist im Wesentlichen ein Darlehen, das Ihnen der Austausch angeboten hat. Es ist nur natürlich, dass sie erwarten würden, ein gewisses Interesse daran zu verdienen. Das bedeutet, je länger Sie eine CFD-Position offen halten, desto mehr Zinsen zahlen Sie.

Sie können auch eine tägliche Gebühr von 0,1% erwarten, um Ihre Position zu halten. Der dritte Nachteil ist ein Margin Call. Dies ist eine Option, mit der die Börse Ihren Handelsposten schließen muss, falls sie schätzt, dass Ihr Saldo zu hoch verschuldet ist. In den meisten Fällen geschieht dies nur während unvorhersehbarer Marktereignisse.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Handel mit CFDs

Plus500 ist eine Software, die Sie für den CFD-Handel verwenden können. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie noch nie ein ähnliches Programm verwendet haben. Lesen Sie einfach unsere Anleitung unten, um alles über die Installation und Anmeldung bei der Software zu erfahren.

Plus500 Demo-Installation

Als erstes müssen Sie das Plus500-Programm von der offiziellen Website herunterladen. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Jetzt handeln” und bestätigen Sie Ihren Download.

Plus500

Der Einrichtungsvorgang ist unkompliziert und sollte nicht länger als eine Minute dauern. Öffnen Sie als Nächstes die Software und probieren Sie die Demoversion aus. Sie müssen sich für ein neues Konto anmelden, das Sie in zukünftigen Bemühungen mit dieser Software verwenden können.

Anmeldung

Sie werden Felder bemerken, in denen Sie Ihre Anmeldeinformationen eingeben müssen. Geben Sie die E-Mail-Adresse und das Passwort ein, die Sie während des Registrierungsvorgangs verwendet haben, und klicken Sie auf “Senden”.

Alternativ müssen Sie nichts herunterladen. Stattdessen können Sie die offizielle Plus500-Website verwenden, um sie in Ihrem Webbrowser zu testen. In beiden Fällen müssen Sie Ihre Anmeldeinformationen eingeben, um auf die App zugreifen zu können.

Informieren Sie sich über Bitcoin-CFDs

Nach dem Anmelden haben Sie Zugriff auf die Plus500-Demosoftware. Schauen Sie sich um und testen Sie alles, um sich mit der Benutzeroberfläche vertraut zu machen. Sie finden CFDs im Menü auf der linken Seite.

Plus500-Schnittstelle

Die Demoversion verwendet kein echtes Geld, also haben Sie keine Angst, durch Ausprobieren zu lernen. Wir empfehlen, erst dann mit dem „tatsächlichen“ Handel fortzufahren, wenn Sie sich als Experte für die Verwendung dieses Programms fühlen.

Wie zu kaufen und zu verkaufen?

Haben Sie das Gefühl, zu wissen, wie CFD gut genug funktioniert, um mit dem Echtgeldhandel zu beginnen? Wenn dies der Fall ist, lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Positionen überprüfen und Ihr Konto aufladen können. Wir werden auch andere wichtige Dinge behandeln, wie z. B. Handelsrisiken und die Gewinnschwelle sowie die Verwendung von Chart-BTC und Candlesticks.

Überprüfen Sie den Verlauf und den Status Ihrer Positionen

Zunächst müssen Sie lernen, sich zu jedem Zeitpunkt Ihrer offenen und geschlossenen Positionen bewusst zu sein. Dies ist wichtig, da es schwierig werden kann, diese zu verwalten, wenn Sie zu viele Handelsposten öffnen. Dies kann zu Verlusten führen, und wir sind sicher, dass Sie Ihr Geld nicht verlieren möchten.

Plus500 offene Position

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre offenen Positionen im Auge behalten, indem Sie auf Ihren Kontostand zugreifen. Im Fall von Plus500 können Sie über das Hauptmenü auf diese Seite zugreifen. Neben der Verfolgung Ihrer aktuellen Beiträge können Sie auch den Verlauf Ihrer Positionen überprüfen. Dies könnte einen Einblick geben, was Sie in Ihren zukünftigen Handelsbewegungen ändern sollten.

Auf dein Konto einzahlen

Sie sollten Ihr Handelskonto erst dann aufladen, wenn Sie bereit sind, mit echtem Geld zu handeln. Versuchen Sie bis dahin, so viel wie möglich über Anfängertipps zum Krypto-Handel und zur Funktionsweise zu lesen.

Um Ihr Konto aufzuladen, müssen Sie eine Fiat-Währung auf das Konto einzahlen. In den meisten Fällen ist dies USD oder EUR, aber es gibt einige Plattformen, die andere Währungen akzeptieren. Bei Plus500 werden unter anderem Debit- und Kreditkarten sowie Skrill und PayPal unterstützt. Geben Sie nach Auswahl der gewünschten Methode alle erforderlichen Details ein und bestätigen Sie die Transaktion. Wenn alles gut geht, sind Sie in Sekundenschnelle für den Handel bereit!

Handelsrisiken

Wir können nicht genug betonen, wie wichtig es ist, beim Handel mit Bitcoin vorsichtig zu sein. Obwohl Sie gewinnorientiert sind, können selbst die besten Strategien dies nicht garantieren. Genau wie an den Aktienmärkten neigen BTC-Händler dazu, ihre Anlagen zu verlieren.

BTC-Handelsstrategien

Nicht alles ist negativ, weil man auch viel verdienen kann. Sie müssen jedoch sowohl vorsichtig als auch schnell genug sein, um im richtigen Moment zu reagieren. Eine kluge Idee könnte sein, Ihre vergangenen Schritte zu überprüfen, um festzustellen, was Sie gut oder falsch gemacht haben. Erfahrung bedeutet viel und kann Sie weit in die Welt des Kryptohandels bringen. Deshalb besteht für Anfänger ein erhöhtes Risiko. Wenn Sie ein Neuling sind, empfehlen wir, mit kleinen Summen zu beginnen.

Breaking Even

CFD ist vielleicht eine der besten Optionen für Neulinge, um Bitcoin zu handeln, aber es gibt etwas, das Sie wissen sollten. Jedes Mal, wenn Sie einen neuen Handelsposten eröffnen, werden Sie sich mit dem durch den Spread verursachten sofortigen Verlust befassen. Dies ist eine Differenz zwischen dem aktuellen BTC-Marktkurs und dem Kurs, den die von Ihnen verwendete Börse angibt.

Lassen Sie sich von uns ein Beispiel geben. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Handelsposition eröffnet und einen CFD zu einem bestimmten BTC-Preis unterzeichnet. Wenn Sie diesen Beitrag sofort schließen, verkaufen Sie Ihr Bitcoin zu einem niedrigeren Preis als dem, mit dem Sie es gekauft haben. Das bedeutet, dass der Preis ein wenig in die gewünschte Richtung schwanken muss, um bei einem CFD-Trade die Gewinnschwelle zu erreichen.

Unvorhersehbarkeit der Märkte

Wir möchten uns weiter mit den Herausforderungen befassen, die Sie beim Handel mit BTC erwarten. Der Kryptomarkt ist unvorhersehbarer als reguläre Märkte. Tatsächlich ist es manchmal unmöglich, die Ereignisse vorherzusagen, die sich auf Bitcoin-Preisschwankungen auswirken.

BTC-Preisschwankungen

Stellen Sie sich vor, Sie werfen ein Ei von der Oberseite des Gebäudes auf den Boden. Die Schwerkraft sollte sicherstellen, dass das Ei auf den Boden fällt. In der Kryptowelt besteht jedoch die Möglichkeit, dass es eine Wendung nimmt und in einem Baum landet.

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Demo-Software zu verwenden, um mehr über Kryptomärkte zu erfahren. Sie werden keine besseren Werkzeuge finden, um eine erfolgreiche Strategie zu entwickeln. Sie sollten sich nicht auf den „tatsächlichen“ Handel einlassen, bevor Sie eine erfolgreiche Taktik auf dem simulierten Markt eingeführt haben.

Wechselkursrisiko

Wenn Sie Geld verdienen möchten, müssen Sie eine Einzahlung in Fiat-Währung mit dem gewünschten Umtausch vornehmen. Obwohl die Kryptowelt weitaus sicherer ist als früher, müssen Sie bei der Auswahl der zu verwendenden Plattform immer noch wachsam sein. Ein ausgezeichneter Ratschlag ist, die Reputation der Börse zu überprüfen und sicherzustellen, dass keine Berichte vorliegen, die sie mit Betrug oder Hackerangriffen in Verbindung bringen.

Austauschsafe

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie den Bedingungen des Austauschs zustimmen. Auf einigen Plattformen können Sie anonym handeln, auf anderen müssen Sie möglicherweise Ihre Identität überprüfen. Bevor Sie mit der gewünschten Plattform Geschäfte machen, stellen Sie sicher, dass Sie deren Richtlinien zustimmen.

Chart BTC für den CFD-Handel

Die Mehrheit der Benutzer verwendet die technische Analyse als primäres Instrument, um die zukünftige Preisbewegung von Bitcoin und anderen Kryptowährungen vorherzusagen. Glücklicherweise machte es die Technologie in der Vergangenheit einfacher, den Preis von BTC im Auge zu behalten. Wir haben jetzt verschiedene automatisch generierte Diagramme, mit denen wir aktuelle Informationen zu Preisschwankungen überwachen können.

„Candlesticks“ und Diagramm-Apps sind zwei der beliebtesten Hilfsmittel bei der Durchführung der technischen Analyse. Es klingt unglaublich, aber Candlestick-Charts erschienen vor mehr als 200 Jahren erstmals in Japan. Im Gegensatz zu ihnen sind Diagramm-Apps eine neue Einführung und ein technologischer Vorteil, mit dem komplexe Diagramme angezeigt werden können.

Kerzenhalter

Ein entscheidender Indikator für die Zuverlässigkeit dieses Werkzeugs ist, dass Menschen es seit Jahrhunderten verwenden. Dies ist ein Preisdiagramm, das relevante grundlegende Informationen in einem einfachen Bild enthält.

Kerzenhalter

Wie Sie sehen können, verwendeten die Autoren dieser Kerzenhalter unterschiedliche Farben für unterschiedliche Bewegungen. Grün zeigt einen Anstieg an, während Schilf einen Preisrückgang anzeigt. Was die Formen betrifft, so stellt eine hohle einen Wert dar, der beim Schließen höher war als beim Öffnen, während sich der gefüllte Balken gegenüber befindet.

In jedem Kerzenhalter sind der Peak und der Bottom Tief- und Hochpunkte, die die analysierte Währung während des Tages hatte. Die Kerze zeigt den Eröffnungs- und Schlusskurs und die Richtung variiert je nach positiver oder negativer Schwankung.

Charting Apps

Dank moderner Technologie können Sie jetzt auf Knopfdruck ein komplexes Diagramm analysieren. Die meisten Börsen- und Handelssoftwaretools enthielten ihre eigenen Echtzeit-Charts. In einigen Fällen sind sie jedoch nicht so komplex oder gehen nicht genug zurück. Beispielsweise können Sie möglicherweise nur die Preisschwankungen in den letzten zwei Jahren sehen, benötigen jedoch Daten aus den vorherigen fünf Jahren.

Handels-Chart-App

Aus diesem Grund können Sie Diagramm-Apps wie TradingView oder BitcoinWisdom verwenden. Wir werden später darüber sprechen, aber erlauben Sie uns, Sie zu ärgern und zu zeigen, dass eine zuverlässige Diagramm-App vollständig anpassbar ist und es Ihnen ermöglicht, alle Arten von Linien und Mustern zu ziehen.

Hauptstrategien des BTC-Handels

Lassen Sie sich ein wenig über verschiedene BTC-Handelsstrategien erzählen, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader geeignet sind. Sie lernen Swing-Trading, Kaufen und Halten, Scalping und andere Methoden kennen, mit denen Sie in der Kryptowelt Geld verdienen können.

Zeitrahmen

Die Strategien, über die Sie lesen werden, werden hauptsächlich durch Zeitrahmen bestimmt. Es gibt Strategien, die nur langfristige Anleger anwenden, während es Taktiken gibt, die ideal für diejenigen sind, die ein schnelles Ergebnis ihrer Handelsbemühungen suchen.

Die Sache, die Sie herausfinden müssen, ist, welche Art von Händler Sie sind. Denken Sie, Sie sind geduldig und können Monate verstreichen lassen, bevor Sie einen Gewinn erzielen? Oder Sie suchen schnelles Geld und sind bereit, hohe Risiken einzugehen?

Die Antwort auf Ihre ideale Strategie liegt in der Tatsache, wie viel Zeit Sie bereit sind, sich dem BTC-Handel zu widmen. Unser Tutorial behandelt verschiedene Taktiken und wir empfehlen, über alle zu lesen und die für Sie zu finden.

Kaufen und behalten

Wir beginnen mit einer Strategie, die für diejenigen geeignet ist, die eine langfristige Vision ihrer Handelsunternehmen haben. Sie beziehen sich manchmal auf tägliche Preisschwankungen, halten sich aber oft an Wochen- und Monatscharts. Ihr Ziel ist es, BTC zum niedrigstmöglichen Preis zu erhalten und es für einige Zeit in der Zukunft zu horten.

Buy and Hold-Strategie

Wenn Sie bedenken, dass nur eine begrenzte Menge an Bitcoin verfügbar ist, ist diese Strategie sinnvoll. “Buy and Hold” -Händler glauben, dass die Kosten für BTC irgendwann extrem steigen werden, und lagern sie für diesen Tag. Sie machen sich keine Sorgen, selbst wenn es zu einem Marktcrash kommt, da sie dadurch eine weitere Chance haben, Bitcoin zu erschwinglichen Kosten zu kaufen. Obwohl diese langfristige Strategie sinnvoll ist, hat die Crypto-Community einen Spitznamen für diese Personen – HODLers.

Swing Trading

Swingtrader suchen nach einem Moment, in dem der Preis in die umgekehrte Richtung geht. Wenn beispielsweise die Kosten für BTC seit Monaten steigen, setzen sie auf einen Rückgang in naher Zukunft. Diese Strategie ist besonders effektiv in Zeiten, in denen der Preis in den letzten Monaten oder Jahren seinen Höhepunkt erreicht hat.

Im Gegensatz zur Taktik der HODLer eignet sich diese für den Handel mit Hebeleffekten. Selbst wenn der Trend zeigt, dass der Markt stabil ist, kann der Preis von einem niedrigen zu einem hohen Preis und umgekehrt schwanken. Swingtrader sind da, um auf ihr gewünschtes Ergebnis zu wetten. Wenn sie bemerken, dass sie Verluste machen, schließen sie oft den Handelsposten und warten auf einen besseren Moment.

Handel mit dem Trend

Swingtrader spielen gegen den Trend, aber diese Jungs folgen ihm gerne. Wenn der Preis steigt, gehen sie einfach mit dem Strom und versuchen, auf diese Weise Geld zu verdienen. Entscheidend dabei ist, einen Trend zu erkennen und so schnell wie möglich an Bord zu kommen. Die zweite Aufgabe besteht darin, herauszufinden, wann sie den Zug verlassen sollten.

Handel mit Trend

Einige Trendhändler verdienten enormes Geld, als der Preis 2013 einen neuen historischen Höchststand von 1.000 USD erreichte. Diejenigen, die sich mit 250 USD der Fahrt anschlossen, erzielten einen Gewinn von satten 400%. Die meisten Händler, die dem Trend folgen, werden jedoch ihren Handelsposten schließen, sobald der Preis für eine Münze über ihrem erwarteten Niveau liegt.

Tageshandelsstrategie

Wir bewegen uns jetzt zu denen, die kurzfristigen Gewinn bevorzugen, und die erste Gruppe wird unter dem Namen Day Trader geführt. Sie konzentrieren sich auf folgende Diagramme, die Preisschwankungen in den letzten Minuten und Stunden analysieren, und greifen selten auf eine längere Zeit zurück.

Tageshändler verbringen oft einen ganzen Tag auf den Handelsplattformen und leiden häufig unter Schlafmangel. Für einige dieser Leute ist der Handel mit BTC ein Vollzeitjob. Sie konzentrieren sich auf Schwankungen innerhalb eines Tages und können in Zeiten hoher Marktvolatilität profitieren. Das macht diese Strategie für den CFD-Handel geeignet, solange Sie sie nicht mit Scalping kombinieren.

Scalping

Scaler sind Menschen, die nach den schnellsten Möglichkeiten suchen, um vom Handel mit Kryptowährungen zu profitieren. Sie schätzen die rasante Aktion, weshalb sie sich auf Charts konzentrieren, die die Marktbewegungen in den letzten fünf Minuten analysieren. Sie müssen oft schnell denken und reagieren und ihr Gewinn ist nicht groß, aber sie gewinnen ihn in nur wenigen Minuten.

Scalping-Handel

Der Grund, warum Scalping keine gute Strategie für den CFD-Handel ist, ist der Spread, den die Börsen anwenden. Meistens sind die Renditen nicht hoch genug, um den Spread abzudecken, und Sie werden Verluste erleiden.

Märkte verstehen

Unabhängig davon, welche Strategie Sie wählen, müssen Sie daran arbeiten, die Funktionsweise des Marktes zu verstehen. Dies ist eine Voraussetzung, um auch nur die geringste Chance zu haben, mit dem Krypto-Handel Geld zu verdienen. Wenn Sie Erfahrung sammeln, werden Sie feststellen, dass Sie beginnen, Markttrends zu erkennen. Sie werden auch besser in der technischen Analyse und Analyse von Diagrammen, was die Gewinnchancen erhöht.

Es gibt einen Grund, warum Menschen auf die Analyse von Marktdaten aus der Vergangenheit angewiesen sind. In einigen Fällen können sich die Preisbewegungen vollständig wiederholen, während es in anderen Fällen nicht viele Ähnlichkeiten gibt. Obwohl der Kryptomarkt volatil ist, werden völlig unvorhersehbare und ungewöhnliche Ereignisse selten auftreten.

Handel mit Emotionen

Wussten Sie, dass zwei grundlegende Emotionen, die Händler auf den Kryptomärkten zeigen, Angst und Gier sind? Jeder möchte Geld verdienen, aber er zögert zu handeln, weil er Angst hat, seine Investition zu verlieren. Wenn Sie jedoch anfangen, Gewinne zu erzielen, kann Gier zu vorschnellen Entscheidungen führen, um noch mehr Geld zu verdienen.

Handeln basierend auf Emotionen

Einige Händler versuchen, das Verhalten anderer Marktteilnehmer zu analysieren und entsprechend zu handeln. Zum Beispiel werden Menschen in Zeiten, in denen Menschen aus Angst auf dem Markt zusammenbrechen, die Gelegenheit nutzen, um zu kaufen. Gleichzeitig würden sie verkaufen, wenn die Gier anderer Leute den Preis durch das Dach steigen lässt. Das Ziel ist es, es anders zu spielen als der Rest des Rudels und davon zu profitieren.

Unterstützung und Widerstand

Zu wissen, was Unterstützung und Widerstand sind, ist entscheidend, um Ihre Verluste unter Kontrolle zu bringen. Überwachen Sie die vergangenen Marktdaten und sehen Sie, wo sich die Preisschwankungen tendenziell in die entgegengesetzte Richtung umkehren. Händler nannten die Unterstützung der unteren Grenze und den oberen Widerstand.

Sie können diese Punkte verwenden, wenn Sie die Stop-Loss-Reihenfolge festlegen. Wenn der Preis das Limit überschreitet, sind Sie wahrscheinlich auf der falschen Seite des Geschäfts. Sie können Diagramm-Apps verwenden, um die Unterstützungs- und Widerstandspunkte zu überwachen.

Auftragsbuch

Eine andere Sache, die manche Leute für nützlich halten, ist das Orderbuch auf einer Handelsseite. Dieses Buch listet die aktuellen Mengen und Preise auf, die einen Einblick in zukünftige Marktbewegungen geben können.

Beispiel für ein Auftragsbuch

Die Idee ist, die gegebenen Kosten zu überwachen, um herauszufinden, welche Seite aggressiver ist. Dies kann Ihnen einen Einblick geben, wie sich der Preis in naher Zukunft bewegen wird. Wenn die Käufer den von den Verkäufern verlangten Kosten entsprechen, erwarten Sie wahrscheinlich eine Preiserhöhung und umgekehrt.

Indikatoren

Die nächsten Marktinstrumente, die Sie für die Analyse verwenden können, sind Indikatoren. Sie sind eine weitere Möglichkeit, die zuvor aufgetretenen Muster zu analysieren, um den zukünftigen Markttrend herauszufinden. Beliebte Indikatoren sind gleitende Durchschnitte sowie MACD, RSI, Bollinger-Bänder und stochastischer Oszillator.

Sie müssen einige Zeit investieren, um mehr über jeden dieser Indikatoren zu erfahren. Verschiedene Händler verwenden unterschiedliche Indikatoren. Deshalb sollten Sie herausfinden, welche für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet sind.

Marktveränderungsmuster

Leute, die Statistiken mögen, lieben es, nach Wegen zu suchen, wie sich Muster bilden. Wenn es um den Kryptomarkt geht, suchen die Leute normalerweise nach solchen, die hohe und niedrige Preisgrenzen und die Punkte enthalten, an denen sie erwarten, dass sich der Trend in die entgegengesetzte Richtung bewegt.

Marktveränderungsmuster

Sie müssen sich wahrscheinlich mit Diagrammen auskennen, um Muster identifizieren zu können. Wenn Sie dies jedoch tun, haben Sie keinen Zweifel daran, dass dies Ihre Handelsfähigkeiten erheblich verbessern wird.

Mischen Sie verschiedene Methoden

Wenn Sie eine zuverlässige Strategie für den Handel mit BTC entwickeln möchten, müssen Sie mehrere Methoden anwenden. Das erfordert einige Mühe und Zeit auf Ihrer Seite, aber es bringt Sie ein paar Schritte näher an den Gewinn und das ist Ihr oberstes Ziel. Wir sagen Ihnen nicht, welche Tools Sie verwenden sollen, aber die allgemeine Faustregel lautet: Je mehr, desto besser.

Oh, und suchen Sie immer nach den gleichen Signalen, die von verschiedenen Methoden stammen. Dies könnte ein Indikator dafür sein, dass Sie einen Trade gefunden haben, mit dem Sie Geld verdienen können. Ein Fachbegriff für den Abgleich von Ergebnissen aus verschiedenen Analysewerkzeugen wird als Konfluenz bezeichnet. Die Experten sind sich einig, dass dies die Gewinnchancen erhöht.

Handelsrisiken verwalten

Selbst die erfahrensten Trader machen gelegentlich ein oder zwei Fehler. Aus diesem Grund ist es auch wichtig zu überlegen, wie Sie mit potenziellen Verlusten umgehen. Wenn Sie sehen, dass Ihre Handelsposition verliert, ist das Schlimmste, was Sie tun können, ohne ersichtlichen Grund daran festzuhalten. Der kluge Schachzug besteht darin, Ihre Verluste zu kontrollieren. Wenn Sie sehen, dass ein Trade seitwärts geht, schließen Sie ihn so schnell wie möglich.

Risikomanagement

Wenn Sie Angst haben, dass Ihre Emotionen Sie nicht den Handel schließen lassen, denken Sie darüber nach, die Stop-Loss-Order zu verwenden. Sobald Sie einen Handelsposten eröffnen, legen Sie den Preis fest, zu dem Sie aussteigen möchten. Eine andere zu berücksichtigende Sache ist, dass Sie Handelspositionen nur für Trades eröffnen sollten, die ein höheres potenzielles Gewinn als Verlust haben. Einige Experten empfehlen ein Verhältnis von 2: 1 oder höher.

Handelskontoverwaltung

Lassen Sie uns nun einige Tipps für Anfänger in Bezug auf die Verwaltung Ihres Handelskapitals ansehen. Sie denken vielleicht, Sie sind bereit für den Handel mit echtem Geld, aber stellen Sie sicher, dass Sie langsam anfangen. Die erfahrenen Händler empfehlen, dass eine Eröffnungsposition nicht mehr als 1% Ihrer gesamten geplanten Marktinvestition ausmacht.

Wenn Sie mehr Vertrauen in Ihre Bewegungen haben, können Sie dieses Limit erhöhen. Es gibt einige Trades mit potenziellen Gewinnen, die es wert sind, mehr Geld zu riskieren. Experten empfehlen jedoch, 5% Ihres Kapitals nicht zu überschreiten. Selbst wenn Sie am Ende einen Teil Ihrer Investition verlieren, sollten Sie genug haben, um es erneut zu versuchen.

Lohnt es sich?

Es gibt keine richtige Antwort auf diese Frage. Wenn Sie den Bitcoin-Handel ernst nehmen möchten, sollten Sie wissen, dass dies viel Zeit in Anspruch nimmt. Sie müssen einen wesentlichen Teil Ihres Zeitplans übernehmen und in die Information über das Thema investieren. Dazu gehört, dass Sie sich über die Funktionsweise des Marktes und die Verwendung verschiedener Analysewerkzeuge informieren.

Kryptoerziehung

Selbst wenn Sie glauben, bereit zu sein, mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie sich darauf verlassen, dass Sie Geld verlieren. Es besteht eine gute Chance, dass Sie vom ersten Tag an keine Gewinne erzielen. Stattdessen müssen Sie mit Verlusten umgehen, bis Sie genug Erfahrung gesammelt haben. Letztendlich kann der BTC-Handel eine Möglichkeit sein, kurzfristig und langfristig Geld zu verdienen. Das einzige, was berücksichtigt werden muss, ist, dass es viel Mühe und Engagement erfordert.

Beliebte Bitcoin-Handelscharts

Handelsdiagramme sind Ihre wichtigste Quelle für die Bewertung früherer Marktdaten. Wir haben vier der beliebtesten Tools ausgewählt, darunter TradingView, Cryptowatch, Bitcoincharts und BitcoinWisdom. Es gibt auch andere Open Source-Optionen, aber wir haben festgestellt, dass diese am zuverlässigsten sind.

TradingView

Es gibt keine TOP 10-Liste für Handelscharts, da TradingView seit seiner Einführung im Jahr 2011 den Markt dominiert. Allerdings wurden erst kürzlich Kryptowährungen berücksichtigt, was sich als klug herausstellte. Dies ist das Werkzeug der Wahl vieler erfahrener Händler, aber es ist auch für Neulinge geeignet.

TradingView-Diagramm

Das Schöne an dieser Charting-Site ist, dass sie so einfach oder komplex sein kann, wie Sie möchten. Sie können den Relative Strength Index, Bollinger-Bänder und andere technische Indikatoren verwenden, um nach Signalen zu suchen. Eine andere Möglichkeit, wertvolle Informationen zu erhalten, besteht darin, sich dem sozialen Netzwerk von TradingView anzuschließen. Vom ersten Tag an teilen Benutzer Signale und Ideen für den Handel mit anderen Händlern.

Kryptowache

Obwohl es Crydingowatch nicht so lange wie TradingView gibt, gelang es ihm, eine treue Fangemeinde von Anhängern zu gewinnen. Die Arbeiten begannen 2014 mit dem Ziel, leicht anpassbare Diagramme für die Krypto-Marktanalyse bereitzustellen. Die Website bietet Candlestick-Diagramme mit Intervallen von bis zu sieben Tagen und verwendet MACD und andere technische Indikatoren.

Kryptowatch-Diagramm

Cryptowatch bietet zahlreiche Optionen zum Anpassen des Erscheinungsbilds Ihres Diagramms. Dazu gehören das Vergrößern und Verkleinern sowie die Auswahl zwischen verschiedenen Themen. Sie können aus 20 verfügbaren Börsen und mehr als hundert digitalen Währungen auswählen. Diejenigen, die sich mit Diagrammen auskennen und diese beobachten, werden die Komplexität der Optionen, die dieses Tool bietet, zu schätzen wissen.

Bitcoincharts

Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Tools konzentriert sich Bitcoincharts auf eine der wichtigsten digitalen Währungen – BTC. Es bietet verschiedene Diagrammtypen, darunter Candlestick, Medianpreis, Schlusskurs, typischer Preis und gewichteter Schlusskurs. Es ist interessant zu erwähnen, dass Sie alle Optionen mithilfe von Dropdown-Menüs anpassen. Wir gehen davon aus, dass dieser vereinfachte Ansatz diese Website für Anfänger geeignet macht.

Bitcoincharts.com

Bitcoincharts beinhaltet die Auswahl der gewünschten Fiat-Währung zum Vergleich mit BTC und des Zeitraums, den Sie beobachten möchten. Liebhaber vergangener Marktdaten werden es zu schätzen wissen, dass sich mehr als acht Jahre Daten im Archiv befinden. Zu den verfügbaren technischen Indikatoren gehören Bollinger-Bänder, RSI, MACD und über Dutzende anderer verfügbarer Optionen.

BitcoinWisdom

Auf den ersten Blick wird deutlich, dass BitcoinWisdom in Bezug auf gedeckte Handelspaare nicht mit anderen Optionen verglichen werden kann. Sie konzentrieren sich auf ungefähr zehn Börsen, decken jedoch BTC auf den größten Börsenmärkten der Kryptowelt ab. Nachdem Sie das gewünschte Handelspaar ausgewählt haben, führt Sie die Plattform zu einer Seite mit detaillierten Diagrammen.

BitcoinWisdom-Diagramm

Sie können zwischen vier Hauptindikatoren wählen, darunter MA, EMA, SAR und BBANDS. Bei Diagrammtypen können Sie CandleStick, Line, Line-o, OHLC und CandleStickHLC beobachten. Das Zeitintervall kann sich bis zu einer Woche erstrecken, was bedeutet, dass dieses Tool eher auf kurzfristige Händler ausgerichtet ist. Auf der Website können Sie verschiedene Linien zeichnen, um die gewünschten Punkte einfach zu verfolgen.

Die häufigsten Fehler im Handel

Es gibt zwei Fehler, die Sie beim Handel viel Geld kosten können. Sie werden sie vielleicht nicht einmal bemerken, aber sie bringen Ihnen ständig Verluste. Wir werden diese beiden Fehler in diesem Abschnitt erwähnen und uns darauf konzentrieren, Ihnen einige andere Handelstipps zu geben.

Geld an Börsen verlieren

Eine digitale Börse ist eine Plattform, die der Crypto-Community für den einfachen Handel mit ihren Währungen dient. Diese Websites sind jedoch nicht kostenlos verfügbar und arbeiten für eine Provision. In den meisten Fällen verdienen sie Geld mit einem Spread.

Geld verlieren beim digitalen Austausch

Aus diesem Grund haben Sie etwas Geld verloren, sobald Sie eine digitale Börse verwendet haben. Wenn Sie die Gewinnschwelle erreichen und eine Gewinnchance haben möchten, muss der Preis in die gewünschte Richtung schwanken. Sie können diese Verluste jedoch minimieren, wenn Sie analysieren, welche Börse den besten Kurs für Bitcoin bietet. Sie sollten auch andere Gebühren prüfen und sicherstellen, dass sie auch fair erscheinen.

Altcoins

Denken Sie daran, dass Sie den Handel mit Altcoins gegen USD vermeiden sollten. Erlauben Sie uns, Ethereum als Beispiel zu verwenden, um zu erklären, warum diese Art des Handels eine schlechte Idee ist. Stellen Sie sich vor, Sie überwachen drei Märkte – ETH-USD, BTC-ETH und BTC-USD. Wenn Sie die ETH mit dem USD vergleichen, stellen Sie fest, dass sie steigt, aber wenn Sie sie gegen BTC stellen, sinkt sie. Das ist ein ausgezeichneter Indikator dafür, dass BTC-USD im Vergleich zu ETH-USD.

Kryptomärkte

Ähnliches kann passieren, wenn die ETH im Vergleich zum USD nach oben geht, während die BTC im Vergleich zum USD nach unten geht. In jedem Fall würde dies bedeuten, dass Sie den Handel mit Altcoins mit Fiat-Währungen vermeiden sollten. Stattdessen sollten Sie sich daran halten, sie mit Bitcoin zu handeln. Wenn dies zu kompliziert klingt, ist es vielleicht am besten, Altmünzen ganz zu vermeiden.

Andere Handelstipps

Hier sind einige andere Tipps, die Ihnen beim BTC-Handel helfen können:

  • Sie müssen den Markt analysieren – es ist wahr, dass Sie sich immer auf das Glück verlassen können. Allerdings könnte selbst das Glück an einigen Stellen einen kleinen Schub gebrauchen. Warum nicht die Glückschancen erhöhen, indem Sie den Markt mit technischen Analysen und anderen Tools analysieren??
  • Versuchen Sie, Angst und Gier zu lesen – Sie möchten so rational wie möglich sein. Dies erfordert etwas Übung, da Neulinge besonders anfällig für Gier und Angst sind. Versuchen Sie, Ihre früheren Handelsbemühungen zu analysieren und festzustellen, welche Fehler Sie aufgrund dieser Gefühle gemacht haben. Das gibt Ihnen einen Einblick, was Sie in Zukunft vermeiden sollten.

Bitcoin-Handelsplattformen

Wenn Sie mit BTC handeln möchten, benötigen Sie eine zuverlässige Handelsplattform. Sie möchten nicht, dass Ihr digitaler Austausch wie bei MtGox vor einigen Jahren plötzlich geschlossen wird. Wir werden nun einige der beliebtesten Plattformen behandeln, wie z Poloniex, Krake Makler, Bitfinex, Zwillinge Austausch-, Bitstamp, und GDAX (Coinbase Pro).

Poloniex

Die Gründung von Poloniex erfolgte 2014 in Delaware, USA. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich heute am selben Ort. In der Zwischenzeit wurde es als einer der zuverlässigsten digitalen Börsen der Welt profiliert. Es unterstützt fast 100 verschiedene Währungen, darunter Bitcoin, Dogecoin, Litecoin, Ethereum und andere. Benutzer von den Philippinen nach Nigeria und Singapur sowie in andere Teile der Welt greifen problemlos auf diese Plattform zu. Obwohl nicht wie Zebpay, Es ist auch in Indien sehr beliebt, insbesondere wenn es um den Handel mit Margen geht.

Poloniex Krypto-Austausch

Die Schnittstelle von Poloniex ist klar und einfach. Die Anzahl der Diagramme und Informationen kann jedoch für Anfänger verwirrend sein. Die Gebühren für Abnehmer steigen von 0,1% auf 0,2%, während die Hersteller bis zu 0,1% zahlen können, aber sie können auch ohne Gebühren handeln, abhängig von den Beträgen. Es gibt kein Einzahlungslimit, während die Beschränkung für Auszahlungen 25.000 US-Dollar beträgt. Sie können dies erhöhen, müssen jedoch Kontakt mit dem Kundensupport aufnehmen und geduldig sein.

Kraken Broker

Die Tatsache, dass sich ihr Hauptsitz in San Francisco befindet, bedeutet, dass Kraken Broker in den USA legal ist. Der Austausch wird jedoch auch in anderen Teilen der Welt verwendet, beispielsweise in Großbritannien, Pakistan und Australien. Die Plattform nimmt die Sicherheit ernst und erfordert eine Kontobestätigung. Wenn Sie sich an mehr als ein Dutzend Kryptowährungen halten möchten Krake unterstützt, können Sie nur grundlegende persönliche Informationen bereitstellen. Um jedoch Fiat-Währungen einzahlen und abheben zu können, müssen Sie eine Identifikationsprüfung bestehen.

Kraken Handelsplattform

Selbst danach können Sie aus Sicherheitsgründen nicht mehr als 25.000 USD täglich einzahlen oder abheben. Wenn Sie ein Hersteller sind, werden die Gebühren für Kraken 0,16% nicht überschreiten. Wenn Sie jedoch ein Abnehmer sind, beträgt die niedrigste Gebühr 0,1%, die höchste jedoch 0,26%. Obwohl Kraken vielleicht nicht so beliebt ist wie Bittrex, Es ist eine seriöse Plattform, die es seit 2013 gibt.

Bitfinex

Raphael Nicolle wählte Hongkong als Basis, als er anfing Bitfinex Obwohl sich das Unternehmen lange Zeit auf den US-Markt konzentrierte, stellte es 2017 den Service für seine Bürger ein. Die Börse ist in Kanada, den Vereinigten Arabischen Emiraten und anderen Teilen der Welt weiterhin verfügbar. Im Laufe der Geschichte erlitt es zwei Hack-Angriffe, blieb aber bei den Benutzern beliebt. Einer der Gründe dafür ist eine einfache Benutzeroberfläche und Eignung für Anfänger. Der einzige Nachteil ist, dass Sie die Identitätsprüfung bestehen müssen, um handeln zu können.

Erweiterter Kryptowährungsaustausch mit Bitfinex

Bitfinex bietet eine große Auswahl an Dienstleistungen, einschließlich Kreditmarkt und Margenhandel. Sobald Sie sich registriert haben, gibt es keine Begrenzung für Ein- und Auszahlungen. Die Plattform unterstützt jedoch nur mehrere digitale und Fiat-Währungen. Die Handelsgebühren variieren je nachdem, ob Sie Hersteller oder Abnehmer sind und können bis zu 0,2% betragen.

Zwillingstausch

Gründer von Zwillinge Ich kann nicht hoffen, die Popularität von zu erreichen Coinbase, aber sie kämpften um ihren Teil des Marktes. Gemini wurde 2015 in New York gegründet und verfügt über einen ausreichenden Ressourcenpool, um niedrige Gebühren anzubieten. Sie haben nur Handelskosten von bis zu 0,25%, aber Sie können kostenlos einzahlen oder abheben. Das Limit für Banküberweisungen beträgt jedoch 500 USD pro Tag, es sei denn, Sie wenden sich an den Kundendienst. Sie müssen sich für ein persönliches Konto registrieren, um mit dem Handel beginnen zu können.

Kaufen Sie BTC bei Gemini

Gemini unterstützt nur drei digitale Währungen, darunter Bitcoin, Ethereum und Zcash. Das heißt, Sie können Doge und andere Münzen vergessen. Der Vorteil, den sie bieten, ist die Sicherheit sowohl Ihres Geldes als auch Ihrer persönlichen Daten. Sie müssen den New Yorker Vorschriften entsprechen und speichern digitale Assets offline. Auf diese Weise schützen sie Ihr Geld vor möglichen Hackerangriffen, die in diesem Netzwerk noch nicht erfolgreich gestartet wurden.

Bitstamp

Diese in Luxemburg ansässige Handelsplattform ist bereits seit sieben Jahren präsent. Während dieser Zeit ist es ein Favorit für diejenigen geworden, die für Ripple, Litecoin, Ethereum und Bitcoin handeln möchten. Dies sind die einzigen vier unterstützten Kryptomünzen, aber es ist mehr als genug für ein angenehmes Handelserlebnis. Die Benutzeroberfläche ist für Anfänger einfach und Sie können sogar eine mobile App verwenden, um auf die Plattform zuzugreifen.

Bitstamp digitaler Geldwechsel

Wenn Sie vorhaben, zu verwenden Bitstamp, wissen eine Sache über diesen Kryptowährungsaustausch. Sie sollten eine Einzahlung mit Kreditkarte vermeiden, wenn dies in irgendeiner Weise möglich ist! Die hohen Gebühren gehen von 2-5%, was unangemessen hoch ist. Glücklicherweise können Sie eine SEPA-Überweisung verwenden, um Ihr Bargeld sicher und kostenlos einzuzahlen. Dafür müssen Sie jedoch in der EU ansässig sein. Die Handelsgebühren variieren je nach monatlichem Handelsvolumen zwischen 0,1 und 0,25%.

GDAX-Plattform

Coinbase gründete diese Plattform im Jahr 2016 mit der Hoffnung, das Geschäft auf Altcoins auszudehnen und Ihnen den Handel mit Litecoin und Ethereum zu ermöglichen. Der größte Vorteil dieser digitalen Börse besteht darin, dass sie die Hersteller anregt, indem sie den Handel ohne Gebühren ermöglicht. Bei den Abnehmern sind die Kosten Standard und variieren zwischen 0,1% und 0,25%. Sie können Fiat-Währungen kostenlos einzahlen und abheben.

Offizielle Website von Coinbase Pro (GDAX)

GDAX (Coinbase Pro) wurde kürzlich erneut umbenannt und heißt Coinbase Pro. Bis auf das Aussehen blieb jedoch alles beim Alten. Die Benutzeroberfläche kann etwas gewöhnungsbedürftig sein, wenn Sie ein Neuling sind. Sie werden jedoch schnell feststellen, dass Sie alle benötigten Daten auf einer einzigen Seite erhalten. Sie müssen sich nur zu den Informationen zurechtfinden, die Sie benötigen. Der Identifizierungsprozess erfolgt fast automatisch, kann jedoch von Land zu Land unterschiedlich sein.

Ist der BTC-Handel in Ihrem Land legal??

Die meisten Länder der Welt erlauben den BTC-Handel und halten ihn für legal. In Ländern wie den USA, Kanada oder Großbritannien gibt es einige herausfordernde Vorschriften. Dies ist ein Ergebnis der Bemühungen der Regierung, den Kryptomarkt zu regulieren.

Es gibt jedoch mehrere Länder, in denen die Behörden den BTC-Handel verboten haben. Die Liste ist nicht lang und umfasst Island, Bolivien, Nepal, Ecuador, Libanon, Indonesien und Bangladesch. Es ist jedoch interessant zu erwähnen, dass es kein offizielles Dokument gibt, das das Verbot des Bergbaus bestätigt und die Versorgung des Marktes ohne größere Einschränkungen ermöglicht.

Die Legalität von Bitcoin

In China und Vietnam können Finanzinstitute aufgrund des Gesetzes keine Kryptowährungen kaufen oder verkaufen, aber sie erlaubten den Bergbau. Eine Situation in Kirgisistan ist verwirrend, da Krypto nicht offiziell verboten wurde, es jedoch Berichte über „mögliche Gesetzesverstöße und negative Folgen“ gibt.

FAQs

Was sind die Handelszeiten von Bitcoin??

Bitcoin ist eine Währung, mit der Sie jederzeit handeln können. Der Kryptomarkt ist rund um die Uhr geöffnet und das ist ein entscheidender Vorteil gegenüber Forex, Aktien und anderen Märkten. Das bedeutet, dass es keine Einschränkungen bezüglich der Handelszeiten gibt. Sie können Bitcoin jederzeit (fast) von jedem beliebigen Ort aus handeln.

Sie benötigen lediglich eine aktive Internetverbindung. Sobald Sie die gewünschte digitale Vermittlungsstelle ausgewählt haben, registrieren Sie ein Konto. In kürzester Zeit können Sie mit dem Handel beginnen und vielleicht sogar Geld damit verdienen.

Was ist Bitcoin Trading Bot??

Ein Bitcoin-Handelsbot ist eines der automatisierten Tools, mit denen Sie auf dem Kryptomarkt Gewinne erzielen können. Crypto Bot ist eine Software, die in Ihrem Namen und zu Ihrem Vorteil mit dem Krypto-Austausch interagieren kann. Sie sind derjenige, der ihre Aktionen programmiert, und sie handeln nur in Übereinstimmung mit dem, was Sie ihnen befohlen haben.

Bitcoin-Handelsbot

Der größte Vorteil dieses Tools besteht darin, dass es rund um die Uhr eingesetzt werden kann, um Ihren Umsatz potenziell zu steigern. Mit anderen Worten, Sie können schlafen oder andere Aktivitäten ausführen, und Ihr Bot überwacht den Kryptomarkt für Sie. Wenn Sie es richtig programmiert haben, reagiert es im richtigen Moment und steigert Ihren Gewinn. Die beliebtesten Bots sind Gekko, Gimmer und Haasonline.

Können Sie andere Kryptowährungen handeln??

Das hängt von der Plattform ab, die Sie auswählen. Einige digitale Börsen und Websites unterstützen nur Bitcoin, andere finden Sie jedoch, die den Handel mit anderen Kryptowährungen ermöglichen. Die Liste der verfügbaren Kryptomünzen variiert von Website zu Website. Einige von ihnen unterstützen nur mehrere Münzen, wie z Coinbase, während andere mögen Poloniex Konzentrieren Sie sich darauf, so viele Währungen wie möglich einzubeziehen.

Wir raten Ihnen, sich an den Handel mit seriösen Kryptowährungen zu halten. Wenn eine Münze relativ neu ist oder nicht über genügend Handelsvolumen verfügt, besteht ein hohes Risiko, dass Sie Ihre Investition verlieren.

Bitcoin Trading Mobile Apps

Mit mobilen Apps können Sie den BTC-Handel immer dann mitnehmen, wenn Sie Ihr Zuhause verlassen. Unabhängig davon, ob Sie nicht genug vom Handel bekommen können oder dringend einen Schritt machen müssen, helfen Ihnen diese Anwendungen, unterwegs zu handeln. Die gute Nachricht ist, dass diese Apps kostenlos sind und Sie sie aus dem App Store herunterladen können.

Handel mit mobilen Apps

Beachten Sie jedoch, dass nicht viele digitale Börsen ihre Apps haben und andere keine Versionen haben, die sowohl iOS als auch Android unterstützen. Die Alternative könnte darin bestehen, mit Ihrem Mobiltelefon auf die Website der Börse zuzugreifen. Selbst die mobilfreundlichsten Websites können jedoch hinsichtlich der einfachen Benutzeroberfläche und der einfachen Fortbewegung nicht mit Apps mithalten.

Wenn in diesem Leitfaden zum Bitcoin-Handel wichtige Informationen fehlen, kontaktieren Sie uns bitte unter BitcoinBestBuy, um umgehend Antworten zu erhalten.