Aktuelle Broker-Angebote für Sie (kein Ausweis erforderlich):

Bitte beachten Sie: Einwohner und Bürger der USA dürfen die unten aufgeführten Online-Broker-Plattformen aufgrund des US-Rechts nicht nutzen. Der Handel mit CFD / Derivaten mit Hebelwirkung ist in den USA und für Inhaber von US-Pässen strengstens verboten. Es ist jedoch zulässig, Bitcoin und andere Kryptowährungen direkt in Form von normalen Spotmarktgeschäften zu kaufen und zu verkaufen, bei denen Sie den zugrunde liegenden Vermögenswert tatsächlich ohne Hebelwirkung kaufen und verkaufen.

Die folgenden Tabellen zeigen die Broker, die den Bitcoin-Handel ohne ID-Überprüfung ermöglichen – handeln Sie Kryptos auf Handelsseiten, die nicht nach Ihrem richtigen Namen fragen, der durch einen Lichtbildausweis belegt ist. Es ist sogar möglich, Bitcoin völlig anonym auf Websites zu handeln, denen Daten wie der Name oder etwas Persönliches egal sind.

PrimeBit – Bis zu 1: 200 Hebel, kein Ausweis 92

92 ID-Überprüfung: Nicht erforderlich.

(US-Bürger dürfen nicht mit PrimeBit handeln.) Anmeldevoraussetzungen:

  • Email
  • Passwort

Details: Bitcoin-Broker mit hoher Hebelwirkung, der im Allgemeinen keine persönlichen Daten von Benutzern beansprucht. BTC-, ETH- und LTC-Handel mit jeweils bis zu 1: 200 Hebel Einlagen: Nur BTC, keine anderen Kryptos

Kein Fiat-Geld Auszahlungen: Nur BTC – Unbegrenzt; 0,0001 BTC Gebühr Margin Trading: Ja, 1: 200

PrimeBit ist ein neuer Kryptowährungs-Margin-Broker, mit dem Sie unbefristete Kontrakte (CFDs) mit bis zu 200-facher Hebelwirkung handeln können. Die Plattform scheint sich an erfahrene Händler zu richten, da sie das MetaTrader 5-Handelsprogramm integriert haben und den branchenweit höchsten Hebel bieten.

PrimeBit fördert die Anonymität, da es überhaupt keine Möglichkeit gibt, sich verifizieren zu lassen.

Bybit – Margin-Handel ohne ID-Überprüfung 93

93 ID-Überprüfung: Nie erforderlich, Konten haben dafür keine Option. (US-Bürger, Québec und einige andere dürfen gemäß ihren Nutzungsbedingungen nicht mit Bybit handeln.) Anmeldevoraussetzungen:

  • E-Mail oder Handynummer
  • Passwort

Details: Bitcoin-Derivate-Margin-Trading-Broker. Für die Anmeldung sind Mindestdaten wie E-Mail-Adresse und Passwort erforderlich. Keine KYC / ID-Überprüfung Einzahlungen: BTC, ETH, EOS, XRP

Kein Fiat-Geld Abhebungen: BTC, ETH, EOS, XRP

Maximal 10BTC pro Auszahlung Margin Trading: Ja, 1: 100 PrimeXBT – Margin-Handel ohne ID-Überprüfung 93

93 ID-Überprüfung: Nie erforderlich, Konten haben dafür keine Option. (Bürger aus den USA, Québec und einigen anderen Regionen dürfen gemäß ihren Nutzungsbedingungen nicht mit PrimeXBT handeln.) Anmeldebedingungen:

  • Email
  • Passwort

Details: Bitcoin-Derivate-Margin-Trading-Broker. Für die Anmeldung sind Mindestdaten wie E-Mail-Adresse und Passwort erforderlich. Keine KYC / ID-Überprüfung Einzahlungen: Nur BTC

Kein Fiat-Geld Abhebungen: Nur BTC

Unbegrenzter Margin-Handel: Ja, 1: 100 BaseFEX – Margin-Handel ohne ID-Überprüfung 88

88 ID-Überprüfung: Nie erforderlich, kein Abschnitt zur ID-Überprüfung in Benutzerkonten. Händler aus den USA, Kuba, China, Nordkorea, Iran, Sudan, Syrien und der Krim sind nicht gestattet. Anmeldevoraussetzungen:

  • Email
  • Passwort
  • Spitzname

Details: Bitcoin- und Altcoin-Margin-Trading-Broker mit einer Hebelwirkung von bis zu 1: 100 für BTCUSD. Einzahlungen: Nur BTC und USDT

Kein Fiat-Geld Auszahlungen: BTC- und USDT-Margin-Handel: Ja, 1: 100

BaseFEX ist ein neuer Bitcoin-Margin-Broker, der eine maximale Hebelwirkung von bis zu 100x bietet. Händler können Bitcoin und einige wichtige Altcoins anonym als CFDs handeln, da das Konto nicht einmal nach einem vollständigen Namen oder anderen persönlichen Daten fragt.

SimpleFX – Keine ID-Überprüfung für das Erstkonto 90

91 ID-Überprüfung: Nur für Konto-Upgrades erforderlich, um Fiat-Geld einzuzahlen / abzuheben Anmeldevoraussetzungen:

  • Email
  • Passwort wird gesendet

Details: CFDs Broker, der anonymen Bitcoin-Handel unterstützt, auch für US-Händler

Für Basiskonten sind bei allen Einzahlungen keine persönlichen Daten erforderlich: Alle unterstützten Kryptos

Kein Fiat-Geld Abhebungen: Nur alle unterstützten Kryptos – Unbegrenzter Margin-Handel: Ja, 1: 6

Sie können Bitcoin bei Simple FX anonym handeln. Zahlen Sie einfach Ihre Bitcoins ein und beginnen Sie ohne weitere Überprüfung mit dem Handel. Einzahlungen in Fiat-Währungen erfordern jedoch eine Überprüfung mit Lichtbildausweis und Wohnsitznachweis.

Bitfinex – Keine ID-Überprüfung für das Erstkonto 90

91 ID-Überprüfung: Nur für Konto-Upgrades erforderlich, um USD einzuzahlen / abzuheben.

  • Nutzername
  • Email
  • Passwort

Details: Großvolumiger Bitcoin-Broker mit Anfangskonten, für die keine personenbezogenen Daten erforderlich sind

US-Bürger sind offiziell nicht willkommen (aufgrund möglicher rechtlicher Probleme mit den USA). Bei Erstkonten wird jedoch nicht um eine Aufenthaltsgenehmigung gebeten. VPN kann US-IP verbergen. Einzahlungen: Nur alle unterstützten Kryptos

Nein USD-Abhebungen: Nur alle unterstützten Kryptos – Unbegrenzter Margin-Handel: Ja, 1: 3,33

Bitfinex kann für den anonymen Handel mit Kryptowährung verwendet werden. In diesem Fall muss das Konto jedoch durch Altcoins oder Bitcoin finanziert werden. Für Fiat-Einzahlungen sind ein Lichtbildausweis und ein Überprüfungsprozess erforderlich.

US-Händler dürfen seit November 2017 offiziell nicht mehr mit Bitfinex handeln. Es ist jedoch technisch möglich, sich über ein VPN für ein erstes Konto anzumelden, da für Erstkonten keine ID-Überprüfung und keine persönlichen Daten erforderlich sind. Beachten Sie nur, dass dies eine Art nicht autorisierter Trick wäre.

HitBTC – Anonymes Basiskonto 88

88 ID-Überprüfung: Nur für Konto-Upgrades erforderlich, um Fiat-Geld einzuzahlen / abzuheben. Anmeldevoraussetzungen:

  • Email
  • Passwort

Details: Big BTC und Altcoin Broker mit anonymen Basiskonten Einzahlungen: Alle unterstützten nur Kryptos

Kein Fiat-Geld Abhebungen: Alle unterstützten nur Kryptos

Unbegrenzter Margin-Handel: Nein Poloniex – Grundkonten ohne Ausweis 84

83 ID-Überprüfung: Erforderlich für ein Konto-Upgrade auf das Auszahlungslimit des Kryptowährungswerts von 25.000 USD pro Tag. Anmeldevoraussetzungen:

  • Email
  • Passwort
  • Name
  • Telefonnummer

Details: Für Basiskonten ist kein Lichtbildausweis erforderlich, sondern Name und Telefonnummer. Grundkonten sind in Bezug auf den Auszahlungsbetrag beschränkt. Einzahlungen: BTC und unterstützte Altcoins

Kein Fiat-Geld Auszahlungen: BTC und unterstützte Altcoins – Begrenzt auf einen Wert von 2000 USD pro Tag. Margin-Handel: Ja, 1: 2,5

Bei der Registrierung bei Poloniex müssen Sie Ihren Namen, Ihr Land und eine E-Mail-Adresse angeben. Als Benutzer der Stufe 1 müssen Sie jedoch keine weiteren Nachweise für diese Informationen vorlegen, sodass sie möglicherweise sogar gefälscht sind. In diesem Fall ist die anonyme Handelsaktivität jedoch auf 2000 USD pro Tag begrenzt.

Anonymes Handeln von Bitcoin auf bestimmten Plattformen – Keine ID-Überprüfung

Bestimmte Bitcoin-Handelsplattformen ermöglichen es Ihnen, ihre Dienste ohne ID-Überprüfung zu nutzen. Dies bedeutet, dass Sie bei der Registrierung keine persönlichen Daten wie Name, Adresse, Geburtsdatum angeben müssen. Auf anonymen Bitcoin-Handelsseiten können Sie sofort nach der Anmeldung mit dem Handel beginnen.

Vorteile des anonymen Handels

Bitcoin-Broker ohne ID-ÜberprüfungDer anonyme Bitcoin-Handel hat den Vorteil, dass keine Behörden (oder sogar Hacker, die nach wohlhabenden Zielen für ihre Ransomware-Kampagne suchen) Ihre Investitionen, Gewinne und Verluste in Bitcoins sehen können, wenn Sie der Plattform Ihre Anmeldeinformationen nicht zur Verfügung stellen Konto ist nicht mit Ihrem richtigen Namen verbunden. Sie können Ihre Identität sogar vor dem Eigentümer der Plattform verbergen. Besonders beim Handel über a VPN-Tunnel, Sie sind auch aus sehr technischer Sicht völlig anonym.

Ein Überprüfungsprozess würde auch die Vorlage eines Identitätsnachweises in Form eines Lichtbildausweises und eines Wohnsitznachweises umfassen. Die Validierung dieser Informationen kann daher offensichtlich lange dauern. Auf der anderen Seite können Sie sofort mit dem Handel beginnen, nachdem Sie sich für den anonymen Handel innerhalb von Basiskonten angemeldet haben, da Sie nicht warten müssen, bis der Überprüfungsprozess genehmigt wurde.

Nachteile des Bitcoin-Handels ohne ID-Überprüfung

Auszahlungsbeschränkungen

Der größte Nachteil des anonymisierten Handels auf bestimmten Plattformen sind bestimmte Schwellenwerte, die für nicht verifizierte Benutzer sowohl hinsichtlich des Handelsvolumens als auch der täglichen oder lebenslangen Abhebungen gelten. Dies kann potenzielle Probleme für diejenigen verursachen, die anonym mit einem hohen Geldbetrag handeln möchten.

Dies gilt jedoch nur für bestimmte Broker, wie in der obigen Liste gezeigt. Es gibt genügend andere Bitcoin-Handelsseiten, für die standardmäßig keine ID-Überprüfung erforderlich ist. Daher gibt es für bestimmte Konten keine Einschränkungen, da es nur eine Art von Konto gibt.

Fehlende Einlagensicherungen

Ein Nachteil, den einige Händler als solchen wahrnehmen, ist der Mangel an Sicherheit. Während Einlagen bei gesetzlich regulierten Brokern bis zu einem relativ hohen Wert versichert sind, falls das Unternehmen bankrott geht, bieten moderne Bitcoin-Broker keine solche Sicherheit. Vor allem nicht diejenigen, mit denen Sie anonym handeln können.

Auf der anderen Seite halten staatlich regulierte lizenzierte Maklerplattformen, die auf der Grundlage von Fiat-Geldeinlagen betrieben werden, diese Einlagen normalerweise bei externen Banken. Dies liegt daran, dass Handelsunternehmen normalerweise keine Banklizenz haben und daher Kundengelder bei Banken hinterlegen müssen. Wenn das Handelsunternehmen selbst bankrott geht, werden die Kundengelder weiterhin sicher bei den Banken hinterlegt.

Viele Kryptohändler haben bereits erfahren, dass ihre Münzen verloren gingen, als ein Kryptowährungsaustausch gehackt wurde. Für solche Fälle gibt es im Bereich Crypto Brokers meist keine Versicherung.

Bei Verlusten durch Plattform-Hacking versuchen vertrauenswürdige Broker jedoch, den Schaden auszugleichen. Bitfinex hat in der Vergangenheit ein gutes Beispiel dafür geliefert. Viele Händler haben ihre Münzen bei einem Hack verloren. Die Plattform beschloss dann, die verlorenen Münzen Stück für Stück zurückzuzahlen, indem sie den betroffenen Händlern einen Anteil an zukünftigen Gewinnen gab. Binance litt auch unter einem ziemlich großen Hack, als viele BTC gestohlen wurden, aber das Unternehmen trug den Schaden selbst, so dass keiner seiner Benutzer betroffen war.

Aufgrund dieses Mangels an Einlagensicherungen wird Händlern jedoch empfohlen, ihre Münzen niemals auf einer Kryptowährungsbörse oder einer Broker-Site zu lassen, wenn sie nicht aktiv handeln. Handelsplattformen sollten niemals als Brieftasche verwendet werden, um die eigene Kryptowährung langfristig zu speichern.