Simplefx.com Review 2021 – Vor- und Nachteile des Handels mit SimpleFX

Haupteigenschaften Handel: Bitcoin-abgewickelte CFDs Hebelwirkung: 6x Kryptos: BTC, ETH, ETC, LTC, XRP, BCH Anonyme Konten: ja (Lichtbildausweis nur für Fiat-Einzahlungen) Zahlungsmöglichkeiten: USD (Kreditkarte, Skrill, Neteller, Fasapay, LocalPayments, Überweisung) Von BTC + unterstützte Kryptowährungen Mindest. Anzahlung: 0 $ Max. Rückzug: Nein Handelsgebühren: keiner, Überweisungsgebühren: teilweise (für Fiat-Währungen), Aber: Hohe Swap-Sätze / Übernachtungsgebühren Auftragsarten: Market Order, Limit Order, Stop Order, Take Profit Order Demo-Modus: Ja Sicherheitsmaßnahmen: 2FA, HTTPS, getrennte Client-Vertrauenskonten und Cold Wallets App: ja – iOS & Android Unterstützung: 24/5 Live-Chat, E-Mail-Support, Ticketsystem Unterstützte Länder: weltweit, ausgenommen USA und einige andere Vorteile:

  • Beste Crypto Trading App
  • Anonyme Konten
  • Kryptofreundlich
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten
  • Tolles Plattformdesign
  • Keine Handelsgebühren (aber hoher Spread)
  • Hebelwirkung für andere Vermögenswerte bis zu 500x

Nachteile:

  • Hohe Swap-Sätze
  • Geringe Transparenz (Cold Wallet-Adresse, Liquiditätsanbieter usw.)

Über das Unternehmen

SimpleFX ist ein Online-Handelsunternehmen mit Sitz in Kingstown, Saint Vincent und den Grenadinen. Es wurde 2014 gegründet, aber am 24. Juni 2015 unter der Nummer 22361 IBC registriert. Die für SimpleFX zuständige lokale Betriebseinheit ist die Londoner Börse unter der Legal Entity Identifier (LEI) 21380042B8QJ87V4HA89.

Im März 2019 gewann SimpleFX eine Auszeichnung für seine Weltklasse-Handels-App. Auf dem Finance World Expo Summit (Schweiz) wurde die App aufgrund ihrer hervorragenden Benutzerfreundlichkeit auf Mobiltelefonen, ihrer bemerkenswerten Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit sowie ihrer schnellen Aktualisierung der App-Funktionen zur besten Handels-App gewählt. Der Crypto Broker hat in letzter Zeit eine enorme Zunahme neuer Benutzer. Gehen Sie hier auf die Website.

Die Plattform ist nicht auf einen bestimmten Markt ausgerichtet, sondern unterliegt den Gesetzen des Vereinigten Königreichs. Es gibt keine öffentlichen Informationen über das tägliche Handelsvolumen, sie behaupten jedoch, mit „Top-Liquiditätsanbietern“ in Verbindung zu stehen..

Handelsprodukte

SimpleFX ist ein CFD-Handelsmakler (Contracts for Difference) und keine Börse für reale Vermögenswerte. Sie handeln also mit Preisunterschieden und kaufen oder verkaufen niemals den zugrunde liegenden Vermögenswert. Im Vergleich zu anderen Kryptowährungs-CFD-Brokern bietet SimpleFX eine Vielzahl von CFDs, nicht nur Kryptowährungen, sondern auch traditionelle Märkte. Sie können tatsächlich CFDs von handeln

  • Kryptowährungen (BTCUSD, BCHUSD, ETCUSD, ETHUSD, LTCUSD, XRPUSD)
  • Forex (ungefähr 50 Paare)
  • Indizes Bargeld (ASX200, CAC40 und 10 weitere)
  • Rohstoffe (NATURALGAS, UKOIL, USOIL)
  • Edelmetalle (XAGAUD, XAGUSD, XAUAUD, SAUEUR, XAUUSD)
  • Aktien (DE, JP, USA, BR, FR, SE, TR, UK)

Alle Handelsprodukte sind Differenzkontrakte (lang oder kurz), für die Sie das Ablaufdatum manuell festlegen können.

Verwenden der Website: Anmelden

Das Einrichten eines Kontos ist sehr einfach. Sie können sich entweder über ein soziales Login (Facebook, Google, Twitter, Telegramm) oder einfach mit einer E-Mail-Adresse registrieren. Nach der E-Mail-Anmeldung erhalten Sie einen Bestätigungslink. Das Passwort wird direkt nach Abschluss der Anmeldung durch Bestätigung festgelegt.

Ab diesem Zeitpunkt können Sie entscheiden, ob Sie anonym bleiben möchten, indem Sie bei Kryptowährungen einzahlen oder auf ein verifiziertes Konto wechseln, und über eine breitere Palette von Zahlungsmethoden verfügen.

Wenn Sie sich für ein Fiat-fähiges Konto entscheiden, müssen Sie einen gültigen Personalausweis und einen Wohnsitznachweis vorlegen. Das SimpleFX-Team entscheidet, ob Sie Ihr Konto aktualisieren oder nicht.

SimpleFX-Kontoeröffnung

Demo-Konten

Demo-Handelskonten sind verfügbar und zwei werden nach der Anmeldung automatisch erstellt. Sie können bis zu 10 solcher Konten hinzufügen, um die Plattform in einer der 15 unterstützten Basiswährungen oder in Kryptowährungen zu testen. Im Allgemeinen ist jedes Konto (Live oder Demo) in zwei Unterkonten unterteilt, eines basierend auf BTC, das andere basierend auf USD. In Ihrem ersten Demo-Konto nach der Anmeldung stehen Ihnen automatisch 50 BTC und 10.000 USD als Spielgeld in Ihren Demo-Unterkonten zur Verfügung.

Verwenden der Website: Aufladen Ihres Kontos

Alle Konten erlauben Kryptowährungseinzahlungen, insbesondere Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC), Dash, Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Monero (XMR), Bitcoin Cash (BCH), Tether ERC20, Tether OMNI oder von Fasapay.

Abgesehen von den Netzwerkgebühren gibt es keine Aufladeprovisionen für das Konto, und die Gelder werden je nach Überlastung sofort oder mindestens innerhalb von 2 Stunden eingehen.

Für Benutzer, die ihre Identität überprüft haben, stehen andere Zahlungsmethoden zur Verfügung, um das gesamte Leistungsspektrum von SimpleFX nutzen zu können. Unterstützte Systeme sind Kreditkarten, Skrill, Neteller, Banküberweisungen, Fasapay und viele lokale Alternativen. Verifizierte Konten können direkt mit einer der akzeptierten Währungen finanziert werden, wodurch Verluste bei der Währungsumrechnung vermieden werden.

Die folgenden Währungen werden von SimpleFX unterstützt:

Australischer Dollar, Kanadischer Dollar, Schweizer Franken, Chinesischer Yuan, Tschechische Krone, Dänische Krone, Euro, Pfund Sterling, Indonesische Rupiah, Japanischer Yen, Norwegische Krone, Polnischer Zloty, Russischer Rubel, Schwedische Krone und US-Dollar.

Kryptowährungen bieten neben der Anonymität den zusätzlichen Vorteil kostenpflichtiger Abhebungen. Andererseits erheben die meisten Fiat-Methoden eine Gebühr, die bei 0,2% mit einem Minimum von 10 USD pro Transaktion beginnt.

Nutzung der Website: Handel

SimpleFX bietet eine breite Palette von Anlagemöglichkeiten, darunter Kryptowährungen, Währungspaare, Indizes, Öl und Edelmetalle. Auf der Website stehen ca. 50 Forex-Paare sowie 6 Kryptowährungspaare für den Handel zur Verfügung.

Benutzer können zwischen zwei Handelsplattformen wählen: der integrierten Weboberfläche von SimpleFX und MetaTrader 4. Beide Auftragstypen werden von beiden Plattformen unterstützt: Market, Limit, Stop und Trailing Stop Orders.

Bestellungen können über das Dashboard aufgegeben werden, das standardmäßig nach der Anmeldung geladen wird. Wenn Sie sich an einem anderen Ort befinden, können Sie schnell zur oben genannten Seite wechseln, indem Sie einfach auf das SimpleFX-Logo in der oberen linken Ecke klicken.

Simplefx Rückblick 2020 - Dashboard

Hinzufügen weiterer Konten zu SimpleFX. Sie können maximal 20 Konten hinzufügen: 10 Demo und 10 Live

SimpleFX hat sein Design irgendwann im letzten Jahr aktualisiert. Jetzt ist die Benutzeroberfläche noch moderner, klarer und frischer. Gut gemacht. Paare werden links auf der Seite angezeigt, während der Diagrammbereich in der Mitte den größten Teil des Platzes beansprucht. Im Gegensatz zu Wettbewerbern, in die das Tradingview-Diagramm meistens eingebettet ist, verfügt SimpleFX über ein eigenes Chart-Tool. Und eine ziemlich coole in Bezug auf Design und Funktionalität.

Sie können eine eingehende technische Analyse mit beliebigen Indikatoren Ihrer Wahl durchführen. Sie können mehrere Diagrammfenster gleichzeitig öffnen, um verschiedene Zeitrahmen zu vergleichen, indem Sie auf das entsprechende Symbol oben in der Benutzeroberfläche klicken. Benutzer können Screenshots ihrer Analyse machen und ihre Handelsideen mit der Community teilen.

Diagramme mit mehreren Ansichten

SimpleFX-Charting: BTCUSD-Paar, 1 Tag & 1-Stunden-Chart

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, eine Bestellung aufzugeben, einschließlich Klicken auf ein Paar, Auswählen der entsprechenden Option im Dropdown-Menü, das durch Klicken auf den Pfeil links neben jedem Paar oder Klicken auf das Pluszeichen im Bestellbrowser angezeigt wird.

Das geöffnete Bestellmenü wird in einem Popup angezeigt, in dem Sie die Bedingungen personalisieren und die Art der Bestellung auswählen können. Wenn Sie mit der Konfiguration fertig sind, klicken Sie entweder auf Kaufen oder Verkaufen, um die entsprechende Bestellung aufzugeben.

simplefx Bestellungen

Auftragsdialog öffnen: BTCUSD-Handelsauftrag konfigurieren

Die Bestellung wird sofort im Bestellbrowser am Ende der Seite aufgelistet. Dort können Sie jederzeit eine Zusammenfassung des Verhaltens anzeigen sowie aktualisieren oder löschen.

Sie können den Take Profit und den Stop Loss ändern, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken und die Werte auf den gewünschten Wert aktualisieren.

Sobald Sie bereit sind, Ihre Bestellungen abzuschließen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche x und holen Sie sich Ihre hart verdienten Gewinne. Berücksichtigen Sie bei langfristigen Bestellungen, dass die Swap-Sätze für SimpleFX relativ hoch sind und Ihre Einnahmen möglicherweise nicht ausreichen, um die Übernachtungsgebühr zu decken. Vergessen Sie also nicht, dies in Ihre Gewinnberechnungen einzubeziehen.

Unter SimpleFX können Sie die Hebelwirkung nutzen, indem Sie einen Wert zwischen 1: 2 und 1: 500 einstellen. Die tatsächlichen Limits hängen vom Saldo ab, wobei höhere Guthaben auf niedrigere Hebel beschränkt waren. Für Kryptowährungen beträgt die erforderliche Marge jedoch 1/5 der Positionsgröße, was bedeutet, dass Sie nur mit 5-facher Hebelwirkung handeln können.

Ihr Konto zeigt die Kontensalden an, für die Ihnen die verschiedenen Hebelstufen zur Verfügung stehen würden. Dies bedeutet, dass je höher der Hebel, desto geringer der zulässige Kontostand ist, da der Broker nicht in der Lage wäre, beispielsweise 10 BTC mit 500x zu nutzen. Dies würde zu einer Positionsgröße von 5000 BTC führen, die einfach zu groß ist:

simplefx review - Hebelwirkung wählen

Um detailliertere Informationen zum Handel mit SimpleFX zu erhalten, können Sie diese sehr hilfreiche Datei herunterladen, die vom Broker bereitgestellt wird: https://simplefx.com/resources/SimpleFX_Tips.pdf

Verwenden der Site: Mobile App

Die Website selbst reagiert, was bedeutet, dass Benutzer die Website von praktisch jedem Gerät aus sicher durchsuchen können. SimpleFX hat aber auch eine eigene mobile App für Android und iOS. Das ist cool, da nicht viele Krypto-Broker eine eigene App haben. Für den mobilen Handel können Sie die MetaTrader-App auch für Android oder iOS verwenden.

SimpleFX-Gebühren

Der CFD-Broker hat eine einfache Gebührenstruktur:

Einzahlungsgebühren:

Keine für Kryptowährungen (außer den Netzwerkgebühren der jeweiligen Münze)

Für Fiat-Geldeinzahlungen können Gebühren anfallen, abhängig von der Zahlungsmethode, der Bank, Ihrem Land usw. Dies muss individuell überprüft werden.

Handelsgebühren: Keine (aber beachten Sie die hohe Verbreitung)

Übernachtfinanzierungs- / Rollover-Gebühren: Extrem hoch (tritt nur auf, wenn Hebelpositionen über Nacht gehalten werden)

Wir persönlich würden aufgrund der sehr hohen Übernachtungsgebühren nur am Tag mit diesem Broker handeln. Dann muss man sich noch des hohen Spreads bewusst sein (Differenz zwischen Geld- und Briefkurs). In jedem Fall wird empfohlen, zunächst die volle Funktionalität des Brokers über seine Demokonten zu testen.

Sicherheit unter SimpleFX

Sicherheit gibt es auf verschiedenen Ebenen. 2FA kann so konfiguriert werden, dass Kundenkonten eine zweite Schutzschicht hinzugefügt wird.

Fiat-Gelder werden bei der Sparkasse Bank Malta auf getrennten Kundenkonten gespeichert. Bitcoin-Gelder hingegen werden in kalten Geldbörsen aufbewahrt, wobei zu keinem Zeitpunkt mehr als 10% des gesamten BTC von SimpleFX in ihrer heißen Geldbörse aufbewahrt werden.

HTTPS ist auf der Website aktiviert und bietet Verschlüsselung für alle Daten, die von und zur Plattform übertragen werden. Persönliche Daten, einschließlich Rechnungsinformationen, werden auf Offline-Servern gespeichert.

Vom Unternehmen gesendete E-Mails werden in keiner Weise verschlüsselt, aber sie sind vorsichtig genug, um keine sensiblen Daten über diesen Kanal weiterzugeben.

Das Das SimpleFX-Mailing-System wurde gehackt einmal im Mai 2016, ohne dass dabei Guthaben oder Kontodaten kompromittiert wurden. Benutzer erhielten nach dem Hacking zwei zufällige E-Mails mit Preisvorhersagen für BTC und ETH.

Benutzererfahrung mit SimpleFX

Ein häufiges Anliegen vieler Benutzer sind die hohe Swap-Sätze, etwas, vor dem SimpleFX nicht explizit warnt. Spreads wurden ebenfalls in Frage gestellt und sagten, dass ihre Werte nicht mit der behaupteten Partnerschaft von SimpleFX mit „Top-Liquiditätsanbietern“ übereinstimmen..

Die Website zeigt, wie sie sich um ihre Kunden kümmert, indem sie aktiv auf Kundenwünsche und -vorschläge hört und mehrere Tutorials und Anleitungen bereitstellt, um Neulingen den Einstieg zu erleichtern.

Support-Kanäle umfassen Live-Chat (24/5), E-Mail und Ticket-System. Sie sind auch in einigen sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Linkedin und Google Plus) aktiv präsent..

Vorteile

  • Anonyme Konten.
  • Kryptofreundlich.
  • Viele Zahlungsmethoden.
  • Große Auswahl an CFDs.
  • Keine Gebühren.

Nachteile

  • Hohe Swap-Sätze.
  • Geringe Transparenz (z. B. Cold Wallet-Adresse, Liquiditätsanbieter).

Fazit – Großartig für Intra-Day-Trades

SimpleFX ist eine gute Wahl für Daytrader, die die Volatilität des Marktes nutzen möchten, ohne ihre Identität überprüfen oder Gebühren zahlen zu müssen. Es wird empfohlen, Positionen am selben Tag zu eröffnen und zu schließen, da sonst relativ hohe Übernachtungsgebühren anfallen. Wir finden es auch gut, dass Sie CFDs von so vielen anderen Vermögenswerten auf der Website handeln können, was den Broker von den meisten Mitbewerbern unterscheidet. Wie bereits erwähnt, werden für langfristige Positionen Wucher-Swap-Sätze berechnet, was sie für Swing-Händler oder Positionshändler unrentabel macht.