Webadresse: https://primatetrade.com

Gegründet: 2020

Vorschriften: Nicht reguliert

Sprachen: Englisch

Einzahlungsmethoden: Banküberweisung, Kredit- / Debitkarte (Visa, MasterCard)

Mindesteinzahlung: 500 Dollar

Kostenloses Demo-Konto: Nein

Anzahl der Vermögenswerte: N / A

Arten von Vermögenswerten: Kryptowährungen, Forex, Rohstoffe, Aktien, Anleihen

Handelskonten und Konditionen

Primate Trade bietet seinen Kunden die folgenden Arten von Konten:

  • Anlasser: Um das Starter-Konto nutzen zu können, müssen Sie zunächst eine Einzahlung von mindestens 500 USD vornehmen.
  • Prämie: Für den Handel auf dem Premium-Konto ist eine Mindesteinzahlung von 1.000 USD erforderlich.
  • Delux: Um ein Delux-Konto bei diesem Broker zu eröffnen, müssen Sie zuerst mindestens 5.000 USD einzahlen.
  • VIP: Um sich für ein VIP-Konto zu qualifizieren, müssen Sie zunächst eine Mindesteinzahlung von 10.000 USD vornehmen.

Wir konnten auf der Website dieses Brokers keine Informationen zu den Handelsbedingungen finden. Daher wissen wir nicht, wie hoch die Spreads oder maximalen Hebel sind.

Der Broker hat auch keine Informationen zu seinen Kontotypen veröffentlicht. Die einzige Möglichkeit, diese Informationen zu erhalten, bestand darin, sich für ein echtes Konto anzumelden.

Primatenhandel – Vorteile

Während wir versuchen, fair zu sein und bei der Überprüfung eines Brokers sowohl nach Vor- als auch nach Nachteilen zu suchen, glauben wir im Fall von Primate Trade ehrlich gesagt nicht, dass Sie als Händler Vorteile haben werden, wenn Sie einen Vertrag mit ihnen abschließen.

Primatenhandel – Nachteile

Hier sind alle Nachteile, mit denen Sie konfrontiert werden, wenn Sie sich für ein Geschäft mit Primate Trade entscheiden:

  • Anonym & Unregulierter Broker

Sie haben es mit einem anonymen und nicht regulierten Broker zu tun, wenn Sie sich für einen Vertrag mit Primate Trade entscheiden.

Dieser Broker hat buchstäblich keine Unternehmensinformationen auf seiner Website angegeben. Wir wissen nicht, wer die Muttergesellschaft ist. Alle Informationen, die wir haben, sind eine Adresse und eine Telefonnummer in Großbritannien.

Dieser Broker hat auch seine Registrierungsinformationen nicht angegeben. Es gibt keine Registrierungs- oder Lizenznummer auf ihrer Website, daher mussten wir etwas graben.

Alle Broker müssen von den Finanzaufsichtsbehörden in ihrem Land, in dem sie ihren Sitz haben, reguliert werden. Da dieser Broker eine britische Adresse angegeben hat, haben wir uns entschlossen zu prüfen, ob sie dort bei der FCA (Financial Conduct Authority) registriert sind.

Natürlich mussten wir nur den Namen des Maklers beachten, und wir fanden ihn nicht in der Online-Registrierung der FCA aufgeführt. Dies bedeutet, dass dieser Broker in keiner Weise reguliert ist und seine Finanzdienstleistungen illegal anbietet.

Dass dieser Broker anonym ist und illegale Finanzdienstleistungen erbringt, ist ein Hinweis darauf, dass Primate Trade ein Betrüger ist.

  • Keine Handelsbedingungen angegeben

Wie bereits zu Beginn unserer Überprüfung erwähnt, hat Primate Trade keine Informationen zu den Handelsbedingungen geliefert. Abgesehen von den Mindesteinzahlungsanforderungen wissen wir nichts über die Arten von Konten, aus denen Händler wählen können.

Wir wissen auch nicht, wie hoch die Einzahlungsgebühren sind, falls vorhanden. Wir kennen auch die Handelskosten in Bezug auf Spreads, Gebühren oder Provisionen nicht. Und wir wissen nicht, wie hoch die maximale Hebelwirkung ist.

  • Kein Demo-Konto

Da dieser Broker noch nicht einmal ein Demo-Konto bereitgestellt hat, können wir die Handelsbedingungen auf keinen Fall selbst überprüfen.

Ein Demo-Konto ist eine hervorragende Möglichkeit für Händler, die Handelsbedingungen von Brokern selbst zu beurteilen und die angebotene Plattform zu testen. Das Fehlen eines Demokontos weist auf einen Mangel an Transparenz seitens des Brokers hin. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ein anonymer, illegaler Vorgang wie Primate Trade seinen Kunden diese Funktion nicht bieten würde.

  • Handelsplattform fehlt

Da dieser Broker keine Demo-Plattform anbietet, haben wir beschlossen, ein Live-Konto zu eröffnen (ohne Geld einzuzahlen), damit wir die von ihm angebotene Handelsplattform überprüfen können.

Was wir gefunden haben, hat unsere Überzeugung, dass Primatenhandel eine Betrugsoperation ist, nur gestärkt. Dieser Broker hat keine echte Handelsplattform! Stattdessen fanden wir eine seltsame Weboberfläche, auf der Diagramme und eine Liste von Angeboten angezeigt wurden, die eindeutig Drittanbietern gehörten. Das einzige, was Sie tatsächlich tun können, ist Geld einzuzahlen.

Dies ist eine Taktik, die bei Betrügern üblich ist.

  • Broker verspricht massive Renditen

Primate Trade verspricht seinen Kunden auch, dass sie massive Renditen für ihre Investitionen erzielen werden. Für die Einzahlung von 500 USD wird Ihnen eine Rendite von 12,5% versprochen. Für die Investition von 1.000 USD erhalten Sie eine Rendite von 25%. Für die Investition in Höhe von 5.000 USD erhalten Sie eine Rendite von 37,5%, und für die Investition in Höhe von 10.000 USD erhalten Sie eine massive Rendite von 50%.

Und diese Rückgabe erfolgt innerhalb von 48 Stunden, nachdem Sie Geld eingezahlt haben!

Das ist eine Lüge. Es gibt keinen einzigen Broker auf der Welt, der solche Gewinne entweder im Forex- oder sogar im hochvolatilen Kryptowährungsmarkt garantieren kann!

Die Realität ist, dass die meisten Händler während des Handels so viel wie ihre gesamte Einlage verloren haben. In der Tat müssen regulierte Broker den Prozentsatz der Händler veröffentlichen, die beim Handel auf ihrer Plattform Geld verloren haben. Diese Zahl liegt normalerweise zwischen 65% und 85%.

  • Keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Auf der Website von Primate Trading gibt es keine Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein rechtliches Dokument, in dem die Bedingungen angegeben sind, die der Broker Ihnen auferlegt, wenn Sie sich für die Nutzung seiner Handelsplattform entscheiden.

Für Sie bedeutet dies, dass Sie dies blind tun, wenn Sie sich für einen Vertrag mit diesem Broker entscheiden. Sie werden nicht wissen, welche Kosten Ihnen entstehen werden, Sie werden die Bedingungen für Ein- und Auszahlungen usw. nicht kennen.

 Fazit

Primatenhandel ist eindeutig ein Betrüger, der darauf aus ist, Ihr Geld zu bekommen. Es wäre am besten, wenn alle Händler es vermeiden würden, mit diesem Broker Geschäfte zu machen.