Webadresse: www.cruxinv.com

Gegründet: Nicht genannt

Vorschriften: Nicht reguliert

Sprachen: Englisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch

Einzahlungsmethoden: Banküberweisung, Kredit & Debitkarten, OK Pay, Bitcoin

Mindesteinzahlung: 250 Euro

Kostenloses Demo-Konto: Ja

Anzahl der Vermögenswerte: 200+

Arten von Vermögenswerten: Fremdwährungen, Kryptowährungen, Indizes, Rohstoffe, Aktien, Binärdateien, CFDs

Handelskonten und Konditionen

CruxInv bietet Ihnen 4 verschiedene Arten von Handelskonten:

  • Silber: Sie müssen mindestens 250 Euro einzahlen, um diese Art von Konto nutzen zu können.
  • Gold: Die erste Einzahlung, die Sie machen müssen, muss mindestens 5.000 Euro betragen.
  • Diamant: Die erste Einzahlung auf dieses Konto muss mindestens 10.000 Euro betragen.
  • VIP: Die Mindesteinzahlung für dieses Premium-Konto muss 50.000 Euro betragen.

Der Broker behauptet, dass ihre Spreads bei 0 Pips beginnen. Als wir jedoch sein Demo-Konto überprüften, stellten wir fest, dass die EURUSD-Spreads tatsächlich bei 3 Pips lagen. Das von diesem Broker angebotene Leverage Ratio beträgt maximal 1: 200.

CruxInv – Vorteile

Der Handel mit CruxInv bietet keine Vorteile.

CruxInv – Nachteile

Hier sind alle Gründe, warum es eine schlechte Idee wäre, mit diesem Broker zu handeln:

  • Unregulierte, anonyme Vermittlung

CruxInv bietet auf seiner Homepage zwei Adressen an – eine in Luxemburg und die zweite in Zypern. Und dann gibt es uns eine Kontaktnummer, aber der verwendete Ländercode (621) ist ein syrischer Ländercode.

Da kein Firmenname angegeben ist, wissen wir nicht, welches Unternehmen hinter den Aktivitäten dieses Maklers steht. Es gibt nur einen einzigen Verweis auf der Website dieses Maklers, der den bulgarischen Gesetzen entspricht.

Jetzt hat der Broker auch keine Informationen zu seinem Lizenzstatus bereitgestellt. Um jedoch sicherzustellen, dass wir nichts verpasst haben, haben wir die Online-Register der Finanzbehörden der Länder überprüft, deren Adressen auf der CruxInv-Website aufgeführt sind.

Wir haben die CSSF in Luxemburg (Commission de Surveillance du Secteur Financier), die CySEC in Zypern (Cyprus Securities and Exchange Commission) und die FSC in Bulgarien (Financial Supervision Commission) überprüft. Wir haben in keinem ihrer Online-Register einen Broker namens CruxInv gefunden, der als regulierter Broker aufgeführt ist.

Dies bedeutet, dass Sie es mit einem nicht lizenzierten, anonymen Makler zu tun haben, wenn Sie einen Vertrag mit CruxInv abschließen. Und der Umgang mit einem solchen Broker gefährdet Ihr Geld.

  • Von CONSOB auf die schwarze Liste gesetzt

Wir sind nicht die einzigen, die bemerkt haben, dass dieser Broker illegal arbeitet. Die italienische Finanzaufsichtsbehörde CONSOB hat dieses Problem ebenfalls bemerkt. Tatsächlich hat der Regierungswächter eine Warnung vor dem Umgang mit diesem CruxInv herausgegeben. Der Warnung zufolge ist dieser Broker ein potenzieller Betrüger, und der Handel mit ihm wäre für Sie äußerst riskant.

Eine Regierungsbehörde wird eine ebenso schwerwiegende Warnung aussprechen, wenn sie eine große Anzahl von Beschwerden gegen einen Makler erhalten hat. Die schwarze Liste einer renommierten Regulierungsbehörde wie der CONSOB ist also ein klarer Beweis dafür, dass dies kein legitimer Broker ist und dass es sich höchstwahrscheinlich um einen Betrüger handelt.

  • Von Dritten bereitgestellte MT4-Plattform

Normalerweise würden wir einen Broker, der die MetaTrader4-Plattform unterstützt, als großen Vorteil betrachten. Es ist die weltweit beste Handelssoftware, die von über 80% der Händler und Broker verwendet wird. Dies liegt daran, dass es eine so einfache Oberfläche hat, dass selbst Anfänger keine Probleme damit haben. Darüber hinaus bietet die Plattform einige wirklich hervorragende Funktionen für fortgeschrittene Händler – Charting- und Marktanalysetools sowie automatische Handelsoptionen.

Im Fall von CruxInv ist dies jedoch kein Plus. Dies liegt daran, dass diese Software unter dem Namen Polis Systems Ltd. an ein anderes Unternehmen lizenziert ist. Die Lizenz von Polis Systems für die MT4-Plattform wurde auch von einem Betrugsmakler namens SwissAZ verwendet. Die Tatsache, dass CruxInv eine Plattform verwendet, die von einem anderen Betrüger verwendet wird, lässt viele Vermutungen hinsichtlich ihrer Legitimität aufkommen.

  • Sehr hohe Spreads

Wie bereits in unserem Test erwähnt, behauptet CruxInv, Spreads anzubieten, die bei nur 0 Pips beginnen. Als wir jedoch auf ihr Demo-Konto zugegriffen haben, haben wir festgestellt, dass das EURUSD-Forex-Paar einen Spread von 3 Pips aufweist, was extrem hoch ist.

Ein Spread zwischen 0,5 und 1,5 Pips wird für Händler als günstig angesehen, da die Kosten eines Handels erschwinglich sind. Alles, was höher ist, macht den Handel für einen Händler zu teuer.

  • Hohe Hebelwirkung

CruxInv bietet Leverage Ratios von bis zu 1: 200 an. Wenn sie regulierte und legitime Broker wären, wäre dies positiv, da Händler ihre Handelsstrategien auf Trades mit höherem Risiko ausweiten könnten.

Wenn Sie jedoch mit einem Broker zu tun haben, der nicht nur nicht reguliert ist, sondern auch auf der schwarzen Liste einer Regierungsbehörde steht, ist diese Verschuldungsquote nur ein weiterer Hinweis auf das Risiko, dem Sie ausgesetzt sind, wenn Sie einen Vertrag mit CruxInv abschließen.

Sie müssen auch wissen, dass die meisten Finanzaufsichtsbehörden das Angebot derart hoher Verschuldungsquoten für genau das Risiko, das sie für Händler tragen, verboten haben. Die meisten Aufsichtsbehörden in Europa, Kanada und den USA haben die Verschuldungsquoten auf 1:30 begrenzt.

  • Bonus-Auszahlungsbedingungen

CruxInv bietet seinen Kunden Handelsboni an. Dies ist ein äußerst kontroverses Werbeangebot, das in den meisten regulierten Märkten verboten ist. Dies liegt an den unfairen Auszahlungsbedingungen, die mit solchen Boni verbunden sind. Welches ist, was wir auch mit diesem Broker finden.

Um die Gelder und Gewinne aus Boni abheben zu können, müssen Sie ein extrem hohes Handelsvolumen erreichen. Und wenn Sie dieses Volumenziel nicht erreichen, wird Ihre Auszahlungsanforderung abgelehnt. Und die meisten Händler werden es unmöglich finden, diese Ziele zu erreichen, da sie zu hoch sind.

Fazit 

CruxInv ist kein legitimer Broker. Es ist anonym, nicht reguliert und wird vom italienischen Finanzwächter auf die schwarze Liste gesetzt. Wir empfehlen Ihnen, sich überhaupt nicht mit diesem Broker zu befassen.