Webadresse: www.wiseinvestments.io

Gegründet: 2020

Vorschriften: Nicht reguliert

Sprachen: Englisch

Einzahlungsmethoden: Kryptowährungen

Mindesteinzahlung: 250 $

Kostenloses Demo-Konto: Nein

Anzahl der Vermögenswerte: N / A

Arten von Vermögenswerten: CFDs, Kryptowährungen

Handelskonten und Konditionen

Wise Investments bietet seinen Kunden folgende Handelskonten an:

  • Basic: Um dieses Konto nutzen zu können, müssen Sie eine Mindesteinzahlung von 250 USD vornehmen. Der angebotene Mindestspread beträgt 2,4 Pips.
  • Standard: Die Mindesteinzahlung, die Sie vornehmen müssen, um dieses Konto zu nutzen, beträgt 1.000 USD. Spreads beginnen bei 1,4 Pips.
  • Profi: Die Mindesteinzahlungsanforderung für die Nutzung dieses Kontos beträgt 10.000 US-Dollar. Die Spreads beginnen bei mindestens 0,4 Pips.
  • VIP: Die Mindesteinzahlung beträgt 100.000 USD und die Spreads beginnen bei 0,4 Pips.

Im Abschnitt “Kontotypen” finden Sie keine Informationen zu den angebotenen Verschuldungsquoten. Als wir jedoch den rechtlichen Bereich der Website überprüft haben, beträgt die maximal angebotene Hebelwirkung 1: 300.

Als wir das Handelsterminal dieses Brokers überprüften, stellten wir bei den Spreads fest, dass die Spreads tatsächlich bei 3 Pips begannen.

Kluge Investitionen – Vorteile

Es gibt keine Vorteile, die wir bei Wise Investments gefunden haben.

Kluge Investitionen – Nachteile

Hier ist die Liste der Nachteile des Handels mit Wise Investments:

  • Unregulierter, anonymer Broker

Wise Investments hat keine Unternehmensinformationen über sich selbst bereitgestellt. Wir kennen den Namen des Unternehmens, das die Website besitzt und betreibt, nicht. Wenn Sie die Seite Kontakt überprüfen, wird der Abschnitt, in dem die Telefonnummern angegeben werden sollen, mit xx xxx xxx xxxx gefüllt. Daher können Sie nur über das Online-Formular oder über eine vage E-Mail-Adresse mit ihnen in Kontakt treten.

Der einzige Hinweis, den dieser Broker auf seiner Website zu Vorschriften macht, ist, wenn er behauptet, nach den Gesetzen der MiFID (Markets in Financial Instruments Directive) der Europäischen Union zu arbeiten. Dies ist nur eine Lüge, denn um legal zu operieren, muss ein Broker von einer Finanzaufsichtsbehörde lizenziert werden.

Wir können daher den Schluss ziehen, dass Wise Investments ein anonymer Broker ist, der illegal auf dem Markt tätig ist. Und es wäre unsicher, bei einem solchen Broker zu investieren.

  • Von Dritten angebotene MT4-Software

Wenn ein Broker seinen Kunden Unterstützung für die MetaTrader 4-Software anbietet, halten wir dies normalerweise für einen großen Vorteil. In diesem Fall handelt es sich jedoch um eine weitere schwarze Markierung gegen diesen Broker. Dies liegt an der Tatsache, dass diese Software von einem Drittanbieter namens Mullerenterprise.exe angeboten wird.

Als wir versuchten, auf diese Software zuzugreifen, stellten wir außerdem fest, dass es sich nur um das von MetaQuotes angebotene Standard-Demo-Konto handelt. Es war keine echte Handelssoftware.

Alles, worauf wir auf der Website dieses Brokers zugreifen konnten, war ein einfaches webbasiertes Handelsterminal. Das einzige, wofür dieses Terminal gut ist, ist, Anfänger zu täuschen.

  • Die einzige Zahlungsmethode sind Kryptowährungen

Die einzige Möglichkeit, Einzahlungen auf Ihr Konto vorzunehmen, sind Kryptowährungen. Dies an sich zeigt uns deutlich, dass dieser Broker seine Kunden betrügt. Zahlungen mit Kryptowährungen sind irreversibel. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie betrogen wurden, keine Rückbuchung möglich ist. Ihr Geld kann nur an Sie zurückgegeben werden, wenn der Broker ehrlich genug ist, um Ihr Geld durch eine andere Transaktion zurückzugeben.

Kryptowährungszahlungen sind ebenfalls anonym. Wenn Sie mit einem anonymen Broker wie Wise Investments zu tun haben, ist es eine sehr schlechte Idee, Transaktionen mit ihm durchzuführen.

  • Unlautere Widerrufsbedingungen

Während es für Broker normal ist, Auszahlungsgebühren zu erheben, sind die von Wise Investments berechneten Beträge höher. Sie müssen 50 US-Dollar für eine Überweisung, 35 US-Dollar für eine Auszahlung per Kreditkarte und 25 US-Dollar für elektronische Zahlungen bezahlen.

Wir hätten die hohen Gebühren übersehen können, wenn dieser Broker nicht darauf bestanden hätte, dass Sie eine Handelsumsatzanforderung erfüllen, bevor Sie Ihr Geld abheben dürfen.

Gemäß den Auszahlungsbedingungen müssen Sie ein 200-faches Volumen Ihrer Einzahlung tätigen, bevor Sie Ihr Geld abheben können. Und wenn Sie Ihr Geld abheben, müssen Sie einen Zuschlag von 10% zahlen.

Es besteht auch ein Mangel an Klarheit hinsichtlich der Zeit, die für die Bearbeitung von Abhebungen benötigt wird. In einem Abschnitt der Bedingungen gibt der Broker an, dass die Bearbeitung Ihrer Auszahlungsanforderung 3 Tage dauern wird. In einem anderen Teil des Rechtsdokuments heißt es dann, dass es 7 Tage dauern wird. Und schließlich behauptet der Broker in einem weiteren Abschnitt, dass die Bearbeitung Ihrer Anfrage nur 24 Stunden dauert.

  • Bonus-Auszahlungsbedingungen ungerecht

Das erste, was wir als rote Fahne empfinden, ist, dass Wise Investments Boni anbietet. Boni wurden in Großbritannien, der EU und den USA wegen ihrer unfairen Bedingungen verboten. Und genau das finden wir bei den Bedingungen dieses Brokers für die Verwendung von Boni.

Wenn Sie den von Wise Investments angebotenen Bonus akzeptieren, müssen Sie ein 25-faches Volumen des von Ihnen akzeptierten Bonus und Ihrer Basiseinzahlung tätigen. Ein so hoher Betrag ist fast unmöglich zu erreichen, die meisten Händler werden das investierte Geld nie sehen.

Darüber hinaus hat dieser Broker einen Vorbehalt, der als Non-Deposited Funds-Klausel bezeichnet wird. Demnach dürfen Sie keine Gewinne aus dem Handel mit dem Bonusbetrag abheben.

  • Kontoauflösung

Wise Investments gibt außerdem an, dass es das Recht hat, Ihr Konto ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

Fazit 

Wise Investments ist ein Betrüger, und wenn Sie mit ihnen investieren, verlieren Sie Ihr Geld. Dieser Broker ist anonym, nicht reguliert, erlaubt Zahlungen nur in Kryptowährungen, hat sehr schlechte Nutzungsbedingungen und verfügt nicht einmal über eine anständige Handelsplattform. All dies sind typische Kennzeichen einer Betrugsoperation.