Webadresse: www.brokerfxpro.com

Gegründet: 2020

Vorschriften: Nicht lizenziert

Sprachen: Englisch

Einzahlungsmethoden: Kreditkarte

Mindesteinzahlung: 1.000 US-Dollar

Kostenloses Demo-Konto: Nein

Anzahl der Vermögenswerte: N / A

Arten von Vermögenswerten: Aktien, Forex, Indizes, Kryptowährungen

Handelskonten und Konditionen

Broker FX Pro bietet seinen Kunden die folgenden Kontotypen:

  • Basic: Die Mindesteinzahlungsanforderung für dieses Konto beträgt 1.000 USD.
  • Silber: Die erste Einzahlung, die Sie machen müssen, beträgt $ 5.000.
  • Gold: Die erste Einzahlung, die Sie tätigen müssen, beträgt 10.000 US-Dollar.
  • Platin: Die erste Einzahlung muss mindestens 50.000 USD betragen.
  • Diamant: Die Mindesteinzahlung beträgt 100.000 US-Dollar.

Die maximale Hebelwirkung für Privatkunden beträgt 1:30, aber der Broker gibt an, dass Ihnen eine höhere Hebelwirkung angeboten wird, wenn Sie zu einem professionellen Konto wechseln. Der maximale Hebel für ein professionelles Konto wird nicht erwähnt.

Broker FX Pro – Vorteile

Wir haben keine Vorteile gefunden, die Händler hätten, wenn Sie mit diesem Broker Geschäfte machen würden.

Broker FX Pro – Nachteile

Hier ist die Liste der Gründe, warum es eine schlechte Idee ist, einen Vertrag mit Broker FX Pro abzuschließen:

  • Anonyme nicht lizenzierte Vermittlung

Broker FX Pro gibt keine Informationen über das Unternehmen, das es besitzt und betreibt. Wir haben nur eine Adresse in London und eine Telefonnummer in Großbritannien. Es wird auch keine E-Mail-Adresse angegeben.

Um ein Finanzdienstleistungsgeschäft außerhalb des Vereinigten Königreichs betreiben zu können, muss ein Broker von der FCA (Financial Conduct Authority) des Landes reguliert werden. Als wir jedoch das Online-Register dieser Regulierungsbehörde überprüften, stellten wir fest, dass dieser Broker überhaupt nicht bei ihnen gelistet ist.

Und da Broker FX Pro keine weiteren Details zu seinem Lizenzstatus angegeben hat, können wir mit Sicherheit den Schluss ziehen, dass dieser Broker überhaupt nicht reguliert ist. Es funktioniert illegal.

Wenn Sie sich also mit diesem Broker befassen, werden Sie Geschäfte mit einem Unternehmen tätigen, das anonym und nicht lizenziert ist. Im Falle eines Betrugs können Sie Ihr Geld auf keinen Fall zurückerhalten.

  • Widersprüchliche Informationen zu Einzahlungsmethoden

Gemäß den Informationen im Zahlungsbereich von Broker FX Pro können Sie Einzahlungen nur mit einer Kreditkarte vornehmen. Wenn Sie jedoch auf die Schaltfläche Einzahlung klicken, werden Sie zu einer verdächtig aussehenden Bitcoin-Börse weitergeleitet.

Nur Betrüger würden eine solche Taktik anwenden.

  • Hohe Mindesteinzahlungsanforderung

Um ein Konto bei Broker FX Pro zu eröffnen, müssen Sie eine Mindesteinzahlung von 1.000 USD vornehmen. Dies ist eine sehr hohe Summe, insbesondere wenn der Marktdurchschnitt zwischen 100 und 250 US-Dollar liegt. Selbst wenn dieser Broker lizenziert wäre, würden wir unseren Lesern nicht raten, Broker FX Pro nur aufgrund der Einzahlungsanforderungen zu verwenden.

  • Keine Auszahlungsinformationen

Es gibt absolut keine Informationen zu den Auszahlungsmethoden. Der einzige Weg, dies herauszufinden, besteht darin, zuerst eine Einzahlung zu tätigen und ein Konto bei diesem Broker zu eröffnen.

Dies ist eine weitere Taktik, die von Betrügern angewendet wird. Sie verlangen eine erste Einzahlung, bevor sie weitere Informationen preisgeben. Und meistens werden Sie nach der Einzahlung Ihres Geldes feststellen, dass es überhaupt keine Möglichkeit gibt, es abzuheben.

  • Rechtlicher Teil fehlt

Dies ist wahrscheinlich die größte rote Fahne von allen! Wenn Sie auf den Link Rechtliche Seiten klicken, kehren Sie einfach zur Startseite zurück. Dieser Broker hat keine rechtlichen Dokumente!

Es ist wichtig, alle rechtlichen Dokumente zu lesen, bevor Sie einen Vertrag mit einem Makler abschließen, da diese Ihnen die Nutzungsbedingungen mitteilen. Sie müssen Ihre Rechte als Kunde kennen. Wenn Sie einen Vertrag mit einem Makler abschließen, ohne die Nutzungsbedingungen zu kennen, kann der Makler mit Ihrem Geld und Ihren persönlichen Daten tun, was er möchte.

  • Drittanbieter-Kundenbereich

Wenn Sie die Website von Broker FX Pro sehen, ist diese nur in englischer Sprache verfügbar. Wenn Sie sich im Kundenbereich anmelden, können Sie zwischen Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Tschechisch, Chinesisch, Kroatisch, Französisch, Deutsch, Griechisch, Japanisch, Polnisch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Rumänisch, Spanisch und Vietnamesisch wählen.

Dies zeigt deutlich, dass der Kundenbereich nicht im Besitz von Broker FX Pro ist. Dieser Broker verwendet vielmehr das Client-Dashboard eines Drittanbieters und bietet es als eigenes an.

Dies ist eine normale Praxis für Betrüger.

  • Lügen über MT4-Unterstützung

Broker FX Pro behauptet, eine herunterladbare Desktop-Version sowie eine webbasierte Version der MetaTrader 4-Software anzubieten. Die MT4-Software ist die beste der Welt, da sie Händlern die Möglichkeit bietet, verschiedene Funktionen wie Marktanalyse-Tools, Charting-Optionen, automatische Handelsalgorithmen und viele andere nützliche Tools zu verwenden, um ihre Handelserfahrung zu verbessern.

Leider ist die Behauptung von Broker FX Pro eine Lüge. Wenn Sie auf den von diesem Broker bereitgestellten Link klicken, werden Sie einfach zur Website von MetaQuotes weitergeleitet. Und wenn Sie auf die webbasierte Version der MT4-Plattform klicken, werden Sie feststellen, dass sie nicht einmal Broker FX Pro gehört.

Darüber hinaus können Sie die Plattform nicht einmal von einem Demo-Konto in ein Live-Konto ändern.

Dies alles bedeutet, dass dieser Broker keine funktionierende Plattform hat und dass alle seine Behauptungen eine Lüge sind.

  • Keine Angaben zu den Handelsbedingungen

Das einzige, was der Broker auf seiner Website erwähnt, ist, dass die Hebel maximal 1:30 betragen – es sei denn, Sie wechseln zu einem professionellen Konto. Die angebotenen Spreads, die berechneten Provisionen oder andere Gebühren, die von diesem Broker erhoben werden können, werden nicht erwähnt.

Angesichts der Tatsache, dass dieser Broker nicht einmal über eine funktionierende Handelsplattform verfügt, wären all diese Informationen natürlich wertlos.

Fazit 

Können Sie Broker FX Pro vertrauen? Absolut nicht! Dieser Broker ist eindeutig ein Betrüger, und wenn Sie Ihr Geld bei ihm anlegen, verlieren Sie Ihr gesamtes Geld.