Webadresse: https://bitxtrade.online

Gegründet: N / A

Vorschriften: Nicht reguliert

Sprachen: Englisch

Einzahlungsmethoden: Bitcoin

Mindesteinzahlung: 1.000 US-Dollar

Kostenloses Demo-Konto: Nicht verfügbar

Anzahl der Vermögenswerte: N / A

Arten von Vermögenswerten: Binäre Optionen, Forex-Paare, CFDs, Kryptowährungen

Handelskonten und Konditionen

BitXTrade bietet seinen Kunden 4 verschiedene Arten von Handelskonten an – den Starterplan, den Premiumplan, den Deluxplan und den Exklusivplan. Die einzige Information, die wir über die 4 Kontotypen haben, ist jedoch, dass die Mindesteinzahlungsanforderung für den Starterplan 1.000 USD beträgt.

Wir konnten keine Informationen zu den Handelskosten oder -bedingungen finden.

BitXTrade – Vorteile

Es gibt ernsthaft keine Vorteile, die Sie durch den Handel mit BitXTrade erhalten. Es sind einfach zu viele Dinge mit dem Broker falsch.

BitXTrade – Nachteile

Hier sind alle Gründe, warum es keine gute Idee wäre, einen Vertrag mit BitXTrade abzuschließen:

  • Schattiger Unternehmenshintergrund und mangelnde Regulierung

BitXTrade behauptet, eine legale Investmentgesellschaft zu sein, die ihren Sitz in den USA hat und dort ansässig ist.

Gleichzeitig gibt das Unternehmen an, in Großbritannien eingetragen zu sein – und legt uns ein Zertifikat zum Nachweis vor. Der Makler stellt auch eine Registrierungsnummer aus dem offiziellen Unternehmensregister des Vereinigten Königreichs, dem Companies House, zur Verfügung.

Um diese Informationen zu überprüfen, haben wir die von BitXTrade auf seiner Website bereitgestellte Registrierungsnummer überprüft und festgestellt, dass sie tatsächlich einem Unternehmen namens Bit Elitum Ltd. gehört, einem Unternehmen, das bereits am 28. Januar 2020 aufgelöst wurde.

Es gibt zwei Dinge, an die wir uns hier erinnern müssen.

Um Finanzdienstleistungen in Großbritannien anbieten zu können, muss ein Unternehmen zunächst bei der FCA (Financial Conduct Authority) registriert sein. Eine Registrierung beim Companies House reicht nicht aus. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass dieser Broker nicht reguliert ist und daher außerhalb des Gesetzes operiert.

Zweitens die Tatsache, dass dieser Broker die Registrierung eines anderen Unternehmens als seine eigene verwendet hat, wodurch bewiesen wird, dass wir hier einen Betrüger haben, der die Daten eines anderen Unternehmens als seine eigenen verwendet.

Aus diesem Grund empfehlen wir allen Händlern, zunächst eine Hintergrundprüfung für jeden Broker durchzuführen, mit dem sie einen Vertrag abschließen möchten – bevor sie in ihn investieren.

  • Serieller Betrüger

Während wir über den Registrierungs- und Regulierungsstatus dieses Unternehmens recherchierten, haben wir noch beunruhigendere Informationen über diesen Broker ausgegraben.

Wir haben zwei weitere Websites gefunden – TradeQuickFX und FXTradeProfit – die fast identische Layouts wie die von BitXTrade hatten.

Dies ist eine Taktik, die von Serienbetrügern angewendet wird, die versuchen, so viele Einzahlungen wie möglich zu tätigen, bevor der Betrug bemerkt wird. Dann verschwinden sie einfach mit dem Geld ihrer Kunden. Danach starten sie eine neue Domain-Adresse und starten den Vorgang erneut.

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite fehlt

Bevor Sie sich endgültig bei einem neuen Broker registrieren, werden Sie gebeten, die vom Broker eingerichteten Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzugehen. Normalerweise gibt es einen Link, über den Sie auf das Registrierungsformular klicken können, um zur Seite mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu gelangen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind das rechtliche Dokument, in dem angegeben ist, was der Broker anbietet und welche Bedingungen er für den Handel auf seiner Plattform hat.

Dieses wichtige Dokument fehlt auf der BitXTrade-Website. Wenn Sie sich bei diesem Broker registrieren, stimmen Sie daher grundsätzlich allen Bedingungen zu, die er gestellt hat – ohne zu wissen, was sie sind.

  • Broker garantiert Gewinne

BitXTrade verspricht seinen Kunden große Gewinne. Dies ist eine große rote Fahne, da kein Broker so etwas garantieren kann. In der Tat müssen regulierte Broker gesetzlich angeben, wie riskant der Handel ist, und sie müssen veröffentlichen, wie viel Prozent ihrer Kunden während des Handels mit ihnen Geld verlieren (sogar ihre gesamten Einlagen). Diese Zahl liegt normalerweise zwischen 70% und 85%!

Dieser Makler, der seinen Kunden sagt, dass sie Gewinne erzielen können, ist nur eine kahle Lüge.

  • Nur Bitcoin-Zahlungsmethode

Wenn Sie mit BitXTrade handeln, können Sie Ein- und Auszahlungen nur über Bitcoin vornehmen. Es gibt keine andere von diesem Broker angebotene Zahlungsmethode.

Dies ist auch eine weitere rote Fahne, da Bitcoin-Zahlungen nicht nachvollziehbar und irreversibel sind. Sobald Sie eine Transaktion mit einer Kryptowährung durchgeführt haben, können Sie Ihr Geld auf keinen Fall zurückerhalten.

Kreditkartentransaktionen sind dagegen reversibel. Wenn Sie also betrogen wurden und eine Rückbuchung beantragen möchten, können Sie dies innerhalb von 540 Tagen nach der Transaktion tun.

  • Handelsplattform funktioniert nicht

Dieser Broker bietet nicht nur nicht die beliebte Handelsplattform MT4 (MetaTrader 4) an, sondern funktioniert auch nicht!

Als wir ein neues Konto bei diesem Broker eröffneten, um die Handelsbedingungen und die Art der Plattform zu überprüfen, stellten wir fest, dass es keine Plattform gab. An seiner Stelle befand sich ein rudimentäres Dashboard, in dem Sie nur Einzahlungen in Bitcoin tätigen konnten.

Auf der anderen Seite bieten legitime Broker ihren Kunden die MT4-Handelssoftware an, die über eine Reihe von Funktionen verfügt, die den Handel weniger stressfrei und effizienter machen. Sie erhalten Trading Bots, damit Sie automatisiert handeln können. Sie erhalten auch Marktindikatoren und Charting-Tools, um die Markttrends besser zu analysieren.

  • Extrem hohe Mindesteinzahlung

Sie müssen eine Mindesteinzahlung von 1.000 USD vornehmen, was völlig lächerlich ist, da der Branchendurchschnitt nur zwischen 100 USD und 250 USD liegt. Tatsächlich gibt es viele renommierte Broker, bei denen Sie nur 5 US-Dollar einzahlen müssen, um mit dem Handel zu beginnen.

Fazit 

BitXTrade ist kein vertrauenswürdiger Broker. Tatsächlich deutet alles darauf hin, dass dieses Unternehmen ein Betrüger ist, der Kunden schon oft betrogen hat.