Als zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung erfreut sich Ethereum einer stetig wachsenden Anhängerschaft sowohl bei erfahrenen Kryptowährungsbenutzern als auch bei unerfahrenen Händlern.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Ethereum funktioniert, wie Sie Ethereum kaufen oder wie Sie Ethereum abbauen, lesen Sie weiter. Wir werden einige der häufigsten Fragen zu Ethereum beantworten.

1. Wie funktioniert Ethereum??

Ethereum ist ein dezentrales Hauptbuch, aber was bedeutet das überhaupt??

Einfach gesagt, es ist wie eine doppelte Buchführung. Wenn zwei Personen eine Liste aller Bankgeschäfte führen, kann Person A die Daten nicht manipulieren, ohne sich mit Person B zu verschwören. Skalieren Sie dies auf Tausende von Personen auf der ganzen Welt, die alle Aufzeichnungen führen, und es wird unmöglich, zu stehlen, zu betrügen oder auf andere Weise Manipulieren Sie die Daten.

Jeder kann das Ethereum-Ledger herunterladen und sich die Transaktionen ansehen. Um eine Transaktion verarbeiten zu lassen, speichert jeder Buchhalter (als Knoten bezeichnet, von Bergleuten betrieben) eine Kopie der Aufzeichnungen und aktualisiert ihre Aufzeichnungen mit allen neuen Transaktionen. Sie überprüfen Dinge wie den Kontostand und von / zu Adressen. Wenn etwas nicht übereinstimmt, lehnen alle Knoten Transaktionen ab.

Es gibt einen Fehler bei Kryptowährungen wie Ethereum, und das ist die Mehrheitsregel. Da sich alle im Netzwerk einig sind, was als nächstes zu tun ist, bedeutet dies, dass Sie das Netzwerk steuern können, wenn Sie 51 Prozent der Computerleistung haben. Dies ist zwar schwer zu erreichen, aber nicht unmöglich. Dies ist ein 51-prozentiger Angriff, der dem Ruf eines Projekts massiven Schaden zufügt.

Unser detaillierter Leitfaden zu Ethereum behandelt die komplizierten Details.

2. Wie man Ethereum abbaut

Der Abbau von Ethereum funktioniert sehr ähnlich wie der Abbau von Bitcoin. Ethereum verwendet einen PoW-Konsensalgorithmus (Proof of Work), sodass Sie viel Rechenleistung benötigen, damit es sich lohnt.

Als Bergmann von Ethereum konkurrieren Sie mit allen anderen Bergarbeitern, um zuerst das Rätsel zu lösen und die Blockbelohnung von drei Ethereum zu erhalten. Je mehr Berechnungen Ihr Computer in einer bestimmten Zeit lösen kann, desto besser sind Ihre Chancen, eine Belohnung zu erhalten.

Vorausgesetzt, Sie verfügen über geeignete Ausrüstung, ist Ethereum Mining ein unkomplizierter Prozess, bei dem zwei Softwarepakete installiert werden. Du brauchst ein Klient, Hiermit wird eine Verbindung zum Ethereum-Netzwerk hergestellt und die gesamte Blockchain synchronisiert. Sie benötigen dies, um zu sehen, was jeder andere Knoten im Netzwerk tut, und um sicherzustellen, dass Ihr Computer über alle Daten verfügt, die zum Minen von Ethereum erforderlich sind.

Ethereum-Clients werden häufig eingeschrieben Geth oder Parität, Dies sind Ethereum-Programmiersprachen. Detaillierte Installationsanweisungen finden Sie unter Kundenhandbuch von Ethereum.

Sobald Sie einen Client haben, können Sie die Mining-Software installieren. Diese Pakete verarbeiten alle Berechnungen, sind jedoch darauf angewiesen, dass der Kunde die Hauptbuchdaten auf dem neuesten Stand hält. Das Open-Source-Tool Ethminer ist eine sehr beliebte Wahl für den Abbau von Ethereum und unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Computerkonfigurationen.

Wenn Sie nicht über die erforderliche Rechenleistung verfügen, um mit dem Mining von Ethereum Geld zu verdienen, haben Sie immer noch Optionen. Mit Mining-Pools können Sie die Aufgabe des Ethereum-Abbaus mit anderen Personen teilen. Sie müssen auch alle Belohnungen teilen, aber sie ermöglichen es Ihnen, mit bescheidenen Computerspezifikationen einen Beitrag zu leisten. Unser Mining Pool Guide deckt alles ab, was Sie wissen müssen.

3. Wie kaufe ich Ethereum?

Als zweitgrößte Kryptowährung ist Ethereum eine der am einfachsten zu kaufenden Kryptowährungen. Wenn Sie gerne einen Kryptowährungsaustauschdienst wie Coinbase nutzen, können Sie unserem Leitfaden zum Kauf von Kryptowährung auf Coinbase folgen.

Wenn Sie sich lieber mit einer realen Person befassen möchten, können Sie Peer-to-Peer-Dienste wie z Lokales Ethereum Verbinden Sie sich mit Leuten, die Ethereum verkaufen möchten, wo Sie eine Person vor Ort finden, bei der Sie kaufen können.

Sobald Sie ein Ethereum haben, ist es ratsam, es an einer Börse aufzubewahren. Sichere Hardware-Geldbörsen wie das Ledger Nano S können zum Schutz Ihrer Münzen beitragen. Wenn Sie so weit gekommen sind, gut gemacht! Ihre Investition ist jetzt geschützt und nicht anfällig dafür, dass die Börse bankrott geht, gehackt wird oder eine andere Katastrophe, die Kryptowährungsdienstleister so oft trifft.

4. Wie viel kostet Ethereum??

Ethereum-Preisdiagramm

Wie jede Kryptowährung stößt der Ethereum-Preis auf regelmäßige volatile Preisschwankungen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens kostete ein Ethereum 174,52 USD, aber das war nicht immer der Fall. Am 13. Januar 2018 erreichte Ethereum seinen Allzeithochpreis von 1.432,88 USD. Nicht schlecht für eine Münze, die früher weniger als einen Dollar wert war.

Wenn Sie sich kein ganzes Ethereum leisten können, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Wenn Sie ein ganzes Ethereum besitzen möchten und fast genug Geld haben, können Sie warten. Bei täglich schwankenden Preisen können Sie Ethereum möglicherweise zu einem reduzierten Preis kaufen.

Angesichts des aktuellen Preises von nur 10% seines Allzeithochs könnte Ethereum ein Schnäppchen sein. Wenn Sie glauben, dass sich der Markt vom Kryptowinter erholen wird, dann ist dies derzeit ein Schnäppchen. Wenn Sie glauben, dass es niedriger wird, bevor Sie wieder nach oben gehen, möchten Sie vielleicht warten.

Wussten Sie, dass Sie kein ganzes Ethereum kaufen müssen? Das Ethereum ist in 18 Dezimalstellen teilbar und Sie können so viel oder so wenig kaufen, wie Sie möchten. Willst du ein halbes Ethereum besitzen? Was ist mit 25%, 1% oder sogar 0,001%? Mit achtzehn Dezimalstellen können Sie nur 0,000000000000000001 Ethereum kaufen.

Haftungsausschluss: Dies ist keine Anlageberatung. Bitcoin und andere Kryptowährungen sind sehr spekulativ. In der Kryptowährung ist nichts garantiert. Führen Sie immer Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie investieren, und legen Sie niemals mehr Geld fest, als Sie gerne verlieren.

5. Wie wird Ethereum gehandelt??

Der Handel mit Ethereum ist wie der Handel mit Bitcoin oder sogar traditionellen Aktien.

Der meiste Handel findet statt außerhalb der Kette. Dies bedeutet, dass Börsen die Trades zwischen Benutzern verwalten und diese Informationen nicht an die Blockchain übertragen. Wenn Sie gerade ein Ethereum an einer Börse besitzen, wird dies nicht im Hauptbuch von Ethreum angezeigt. Dies liegt daran, dass die Börse in Ihrem Namen Münzen hält.

Die Vorteile des Off-Chain-Handels sind enorm. Börsen können ihre eigene Handelsinfrastruktur verwalten und dies ist viel schneller. Außerdem können Börsen Handelsinstrumente wie Futures und Margen anbieten.

In der Blockchain müssen nur die wichtigen Dinge geschehen, z. B. der Handel mit Geldbörsen oder das Abheben von Geldbörsen.

Erfahren Sie mehr über Ethereum

Jetzt, da Sie einige der beliebtesten Ethereum-Gesprächsthemen kennen, können Sie damit beginnen, sie in Ihren Alltag zu integrieren. Sie können es abbauen, handeln, kaufen oder darüber evangelisieren.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, lesen Sie die besten Ethereum-Tutorials?