ZuluTrade ist eine weltweite Social-Trading- und Copy-Trading-Plattform für den Devisen- und Kryptowährungsmarkt. Es ist außerordentlich beliebt, mit über 1 Million Benutzern und einem täglichen Volumen von 1,1 Billionen US-Dollar, das zwischen allen aktiven Mitgliedskonten ausgeführt wird. Diese beeindruckenden Statistiken haben ZuluTrade zu einem Epizentrum der Diskussion und der sozialen Dynamik für Marktteilnehmer gemacht. Händler können ihre Plattform nutzen, um die Renditen als beste ZuluTrade-Benutzer zu kopieren und zu erhalten, ohne gezwungen zu sein, auf Diagramme oder Analysen zu achten.

ZuluTrade-Schlüsselinformationen
Firmensitz: Athen, Griechenland
App: Ja (iOS, Android)
Fiat Kaution: Ja
Fiat Rückzug: Ja
Übertragungslimits: Variiert je nach ausgewähltem Broker
Unterstützte Fiat: Variiert je nach ausgewähltem Broker und umfasst praktisch alle Fiat-Währungen
Akzeptierte Zahlungsmethoden: Variiert je nach ausgewähltem Broker: Banküberweisung, Kreditkarten, PayPal und mehr
Unterstützte Krypto: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, Litecoin, Ripple
Unterstützte Länder: 192+ einschließlich EU, USA und UK
Gebühren: Variiert je nach ausgewähltem Broker
Webseite: ZuluTrade.com

Inhaltsverzeichnis

Anmeldung und Login

Um sich für ZuluTrade anzumelden, gehen Sie zur ZuluTrade-Website und suchen Sie oben rechts die orangefarbene Schaltfläche Registrieren. Klicken Sie darauf, um zur Anmeldeseite zu gelangen, auf der Sie entweder ein Live-Konto oder ein Demo-Konto erstellen können. Ersteres ermöglicht es Ihnen, mit echtem Kapital zu handeln und Renditen oder Verluste zu erzielen. Letzteres dient jedoch dem Demonstrieren und Üben und verwendet stattdessen simuliertes Kapital. ZuluTrade benötigt Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihre Telefonnummer. Sie müssen auch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von ZuluTrade zustimmen, Real Account auswählen und schließlich auf Konto erstellen klicken. Sie können sich auch direkt über Google oder Facebook anmelden.

soziale Handelsplattform ZuluTrade

ZuluTrade warnt Sie dann, dass Sie vor dem Handel zwei weitere Schritte ausführen müssen. Ein kleines Popup, das nach der Anmeldung angezeigt wird, fordert Sie auf, Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und einen Kontotyp auszuwählen.

ZuluTrade Bewertung

Gehen Sie zu dem E-Mail-Konto, mit dem Sie sich angemeldet haben, suchen Sie die E-Mail-Adresse von ZuluTrade und klicken Sie in der E-Mail selbst auf die Schaltfläche “E-Mail bestätigen”. Sie werden dann zu demselben Popup weitergeleitet, in dem jetzt eine Aufgabe aufgeführt ist.

ZuluTrade Registrierung

Klicken Sie im Popup auf den Link. Sie werden aufgefordert, einen von zwei Kontotypen auszuwählen. Das erste ist Classic und ermöglicht es Ihnen, manuell oder mit benutzerdefinierten Einstellungen (einschließlich Kopiergeschäften) zu handeln und nach einem volumenbasierten Gebührenplan zu arbeiten. Der andere Kontotyp, Gewinnbeteiligung, ist ähnlich, verwendet jedoch ein wechselseitiges Modell, bei dem von Ihnen kopierte Händler mit Ihren Gewinnen kompensiert werden, aber auch an Ihren Verlusten beteiligt sind.

ZuluTrade Social Trading

Der nächste Schritt ist die Auswahl des Brokers, über den Sie handeln möchten. ZuluTrade ist eine Kopierhandelsplattform und kein Finanzinstitut oder Broker. Daher müssen Sie auswählen, welchen Broker Sie für Ihre Trades abwickeln möchten. Es sind viele aufgeführt, sodass Sie eine auswählen können, die in Ihrer Region reguliert ist, Ihren Einzahlungs- und Provisionspräferenzen entspricht und die Kryptos unterstützt, mit denen Sie handeln möchten. Wenn Sie bereits Kunde eines dieser gelisteten Broker sind, wählen Sie ihn aus, um fortzufahren.

sozialer Handel mit ZuluTrade

Durch Auswahl Ihres vorhandenen Brokers, falls dieser aufgeführt ist, können Sie den nächsten Schritt überspringen. Wenn Sie keinen Broker haben, werden Sie auf die Website des gerade ausgewählten Brokers weitergeleitet, auf der Sie alle für den Handel erforderlichen Identifizierungs- und Finanzinformationen angeben. Wir werden FXCM als Beispiel verwenden. Zu den von diesem Broker benötigten Informationen gehören Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Kontotyp, Ihr Währungstyp, Ihre Staatsbürgerschaft und Nationalität, Ihr Geburtsort und -datum, Ihre soziale ID-Nummer, Ihr Lichtbildausweis und Ihr Wohnsitznachweis, Ihr Geschlecht und vieles mehr. Dies sind die gleichen Daten, die Sie jedem Finanzunternehmen zur Verfügung stellen würden, dem Sie beitreten möchten: Bank, Broker oder auf andere Weise.

Social Trading Plattform Zulutrade Bewertung

Sobald der Broker Ihre Informationen überprüft hat, verschwindet das Popup “Ihr Konto steht noch aus, um von Ihrem Broker aktiviert zu werden” und Sie können Ihr Konto aufladen. Dies ist möglich, indem Sie auf Ihre Kontoseite gehen und auf den Link Fonds klicken.

Sie werden auf die Einzahlungsseite des Brokers weitergeleitet, den Sie Ihrem ZuluTrade-Konto zugeordnet haben. Wenn Sie einen Broker ausgewählt haben, dessen Kunde Sie bereits sind, sehen Sie Ihr Geld bereits und können es an ZuluTrade überweisen. Wenn nicht, können Sie den grundlegenden Prozess der Verknüpfung eines Bankkontos durchlaufen und von dort aus fortfahren.

Wie es funktioniert

Es ist ziemlich einfach, mit dem Handel mit ZuluTrade zu beginnen, sobald Sie Ihr Brokerage-Konto aufgeladen haben. Nachdem Sie die Überprüfungsschritte abgeschlossen und eine Verbindung zu Ihrem Broker hergestellt haben, wird beim ersten Anmelden ein Fenster angezeigt, in dem Sie einige Möglichkeiten zum Anpassen Ihrer Benutzererfahrung finden. Sie wählen zunächst aus, mit welchem ​​Teil Ihres eingezahlten Geldes Sie handeln möchten. Welchen Teil Ihres Geldes Sie nicht zuweisen möchten, wird auf Ihrem Konto gespeichert.

Mit Risk Appetite können Sie einstellen, welche Signalanbieter (Händler) in Ihrem Feed eine herausragende Rolle spielen. Wenn Ihr Profil beispielsweise ein hohes Risiko aufweist, werden Sie mehr Händler mit Strategien sehen, die hohe Renditen, aber auch potenzielle Drawdowns erzielen können. Sobald Sie Ihr Risiko angepasst haben, können Sie aus einigen Händlern auswählen, um sofort zu folgen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, einigen der im Popup angezeigten Elemente zu folgen, werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie den automatischen Kopierhandel basierend auf diesen Benutzern sofort starten können.

Sie können auch die große Auswahl an Händlern auf der Seite Alle Händler sortieren und eine weitere Due Diligence durchführen. Hier finden Sie einige nützliche Filter, mit denen Sie eingrenzen können, welche Signalanbieter in der Liste angezeigt werden sollen, basierend auf Kriterien wie Rang unter den Top 100, Aktiva der Wahl, Risikoappetit, Leistung, Ausrutscher, Nationalität, Sprache und vielem mehr.

Wenn Sie einen geeigneten Händler finden, der Ihren Präferenzen entspricht, klicken Sie auf dessen Benutzernamen, um dessen Profil zu überprüfen. Hier erfahren Sie, wie profitabel sie sind und in welchen Zeitrahmen, ihrem Publikum, offenen und geschlossenen Trades, Charts und vielem mehr.

Folgen Sie einem Händler, um die Details seines Handelsstils zu sehen und zu wählen, wie viel Sie seinen Trades zuweisen möchten. Bei ZuluTrade verwalten Sie im Grunde genommen ein Portfolio von Händlern anstelle von Vermögenswerten. Daher sollte jeder, dem Sie folgen, Ihren persönlichen Vorlieben entsprechen und Sie sollten immer einer gesunden Mischung von Händlern folgen, anstatt alle Eier in einen Korb zu legen.

Wenn Sie Crypto-Händler in Ihr Portfolio aufnehmen möchten, können Sie mithilfe der Option “Cryptos handeln” filtern, um nur Benutzer anzuzeigen, die in diesem Markt handeln.

Die Crypto Follow-Funktionalität von ZuluTrade ist genau die gleiche wie für andere Assets. Crypto-Händler werden neben Forex-Händlern in Ihrem eigenen Portfolio angezeigt. Nachdem Sie eine solide Auswahl an Händlern ausgewählt haben, können Sie oben rechts auf Ihr Kontoporträt und dann auf Dashboard klicken. Auf der linken Seite wird eine Liste Ihrer verfolgten Händler angezeigt, ein Diagramm Ihrer Portfolio-Performance, des gesamten Eigenkapitals, der Marge und mehr. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Diagramm leer ist, auch wenn Sie mehreren Signalanbietern gefolgt sind, da diese möglicherweise neue Positionen eröffnen müssen, bevor Sie ebenfalls Maßnahmen ergreifen können.

Sie können auch eine Vielzahl zusätzlicher Dienstprogramme mit Tools wie Lock Trade finden, die Ihnen eine Warnung senden, wenn einer Ihrer Signalanbieter einen Trade ausführen möchte, und um Bestätigung bitten. Eine weitere großartige Ergänzung ist ZuluGuard, das Handelsmuster identifiziert, die nicht mit dem Profil dieses bestimmten Signalanbieters übereinstimmen, und Sie aus dem Handel heraushält.

Unterstützte Länder

ZuluTrade ist vollständig reguliert und lizenziert von der HCMC und bietet daher Dienstleistungen für über 192 verschiedene Länder an, einschließlich der USA, Großbritanniens, EU-Länder und des Nahen Ostens. ZuluTrade arbeitet in über 24 verschiedenen Sprachen und ist bereit, Händler in allen Teilen der Welt zu unterstützen.

Unterstützte Kryptowährungen

ZuluTrade ist weit entfernt von den unregulierten und volatilen Kryptowährungsbörsen, die am Rande des Finanzsektors beliebt sind. Stattdessen enthält ZuluTrade eine kleine Gruppe älterer Kryptowährungen und wickelt Kryptowährungsgeschäfte nicht selbst mit Kryptowährungs-Assets ab. Stattdessen werden die fünf aufgeführten Cryptocoins mit Derivaten gehandelt, die ihre Preise widerspiegeln: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und Bitcoin Cash (BCH)..

Handelsgebühren

Die verbundenen Makler von ZuluTrade sind die Quelle der meisten Gebühren, von denen es nur wenige gibt. Die ZuluTrade-Provision ist ein Teil des von Ihrem ausgewählten Broker eingenommenen Aufschlags, der von 0 Pips bei Verbindung mit ZuluTrades eigenem Broker AAAfx bis zu 3 Pips bei anderen Brokern reicht. Dies gilt für den Spread, der die Differenz zwischen den aktuellen Kauf- und Verkaufspreisen des Vermögenswerts darstellt.

Für bestimmte Währungspaare wird auch eine Rollover-Gebühr erhoben, wenn sie über Nacht gehalten werden. Dies ist kurzfristig vernachlässigbar, kann sich jedoch summieren, wenn die Position für längere Zeit offen gehalten wird. Die Gebühren für Signalanbieter werden direkt von ZuluTrade bezahlt, sodass sich die Follower keine Sorgen machen müssen.

Übertragungslimits

Die verschiedenen Broker von ZuluTrade haben jeweils ihre eigenen Limits für Einzahlungen, Auszahlungen und Handel. Einzelheiten werden bei diesen Brokern gefunden und können nicht über ZuluTrade ermittelt werden. Einige der einzigen Einschränkungen, die ZuluTrade veröffentlicht, betreffen seine Signalanbieter, die nicht mehr als 100 Marktaufträge gleichzeitig eröffnen oder innerhalb von 24 Stunden mehr als 5.000 Signale senden dürfen. Darüber hinaus müssen Händler die folgenden Regeln einhalten:

  • Ihr maximaler Gesamtabzug (Rückgang) darf ihren Gewinn in Pips nicht überschreiten.
  • Keine Position darf einen Verlust von über 700 Pips erreichen. Händler müssen Stop-Loss-Aufträge in sicheren Abständen implementieren, da sonst die Gefahr besteht, dass sie vom ZuluTrade-Reputationssystem herabgestuft werden.

Schließlich sind die Märkte nur von 22:00 UTC am Sonntag bis 22:00 UTC am Freitag geöffnet und dazwischen geschlossen. Für begeisterte Kryptowährungshändler, die daran gewöhnt sind, 7 Tage die Woche rund um die Uhr zu handeln, bedeutet dies, dass sie während der Wochenendstunden nicht teilnehmen können.

Zahlungsmethoden akzeptiert

Die mit ZuluTrade verbundenen Broker akzeptieren eine Vielzahl von Zahlungsmethoden. Dazu gehören PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung, Western Union und mehr. Nicht alle Zahlungsmethoden werden von allen Brokern allgemein akzeptiert. Daher ist es ratsam, vor der Auswahl ein wenig zu recherchieren. In Bezug auf die Kryptowährung verarbeitet ZuluTrade Krypto nicht direkt und verfügt daher über keine Brieftascheninfrastruktur auf seiner Plattform. Sie können mit Krypto-Assets handeln, aber es ist auch nicht möglich, nur Fiat-Geld zu verwenden und Kryptowährung abzuheben.

Sicherheit: Ist die Verwendung sicher??

ZuluTrade ist als sichere Finanzplattform bekannt und verwendet eine Vielzahl moderner Sicherheitsmethoden, um seine Stakeholder zu schützen. Zusätzlich zu allen Standardmethoden zum Schutz von Websites und Fonds ist ZuluGuard eine Funktion, die sehr beliebt ist, da sie Follower vor unberechenbaren, inkonsistenten Signalen schützt, die von der eigenen Risikostrategie abweichen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass ZuluTrade vollständig reguliert und lizenziert ist und die internationalen Gesetze zum Schutz von Anlegern einhalten muss.

Unternehmensreputation

Bei einem tiefen Einblick in Foren und andere Handelszentren hat ZuluTrade einen hervorragenden Ruf erlangt, was sich in der schieren Anzahl von Live-Händlern auf seiner Plattform widerspiegelt. Ein großer Teil seines guten Wortes in der Community ist das Kundendienstteam, das über 20 Sprachen spricht und weltweit rund um die Uhr verfügbar ist. Händler berichten oft, dass das Serviceteam bereit ist, mehr als eine Stunde in der Leitung zu bleiben, um Probleme oder Fragen zu beantworten.

ZuluTrade sicherte sich den 2. Platz in unserer Zusammenfassung der besten Social-Trading-Plattformen für Krypto-Investoren.

Fazit

Mit ZuluTrade kann jeder mühelos Forex- und Kryptowährungshändler identifizieren, die ihren Erfolg bewiesen haben, und ein benutzerdefiniertes Portfolio erstellen, das auf ihren zusammengeschlossenen Trades basiert. Diese Strategie ist eine umfassende Möglichkeit, Ihr Kapital mehreren Vermögenswerten und Handelsstilen auszusetzen. ZuluTrade bietet verschiedene einzigartige Funktionen, um es noch effektiver zu machen. Mit Social Charting und Diskussionen, einem starken Reputationssystem, das auf der detaillierten Verfolgung jedes Signalanbieters basiert, und Tools wie ZuluGuard können Händler sicher sein, dass Auto-Trades relevant und für ihre genauen Krypto-Präferenzen optimiert sind.