ETFinance ist ein Finanzdienstleistungsmakler, der seinen Kunden eine Vielzahl von Handelsinstrumenten anbietet, darunter Fremdwährungspaare, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Kryptowährungen sowie ETFs (Exchange Traded Funds)..

Über ETFinance

ETFinance wurde 2016 gegründet und ist ein Broker, der im Besitz eines Unternehmens namens Magnum FX (Cyprus) Ltd. ist und von diesem betrieben wird. Das Unternehmen befindet sich in der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und wird von dieser reguliert MiFID-Finanzharmonisierungsgesetze der Europäischen Union.

Die Fonds des Händlers sind gemäß den CySEC-Bestimmungen beim Investor Compensation Fund versichert. Dies bedeutet, dass Sie, wenn ETFinance Insolvenz anmelden würde, bis zu 20.000 € zur Deckung Ihrer Verluste geltend machen könnten. Darüber hinaus werden Ihre Gelder auf getrennten Konten gehalten, sodass der Broker sie nicht zur Deckung seiner eigenen Betriebskosten verwenden kann.

Es ist auch erwähnenswert, dass ETFinance angibt, einen einzigen Liquiditätsanbieter zu haben, ein von CySEC reguliertes Unternehmen namens OBR Investments Ltd. Dies bedeutet, dass dieses Unternehmen als Gegenpartei für alle von Ihnen ausgeführten Geschäfte fungiert.

Kontotypen und Handelsbedingungen

ETFinance bietet seinen Kunden 3 verschiedene Arten von Handelskonten an:

  • Silber: Dieser Kontotyp ist ein Mittel für weniger erfahrene Trader und bietet einen Spread ab 0,07 Pips und eine Leverage Ratio von 1:30.
  • Gold: Erfahrene Trader können sich für das Gold-Konto entscheiden, bei dem der Spread bei 0,05 Pips beginnt und eine maximale Hebelwirkung von 1: 500 aufweist (für professionelle Trader). Sie haben auch Zugriff auf einen dedizierten Account Manager.
  • Platin: Das Platinum-Konto ist für professionelle Trader gedacht, die großvolumige Trades ausführen. Die Spreads beginnen bei 0,03 Pips für diesen Kontotyp, und Händlern wird ein Hebel von 1: 500 angeboten.

Zusätzlich zu diesen Angeboten erhalten Platinum-Kontoinhaber einen Swap-freien Rabatt von 50% und einen speziellen VPS.

Alle Spreads sind variabel und variabel. Dies hängt also von der Art des Vermögenswerts ab, mit dem Sie handeln möchten.

Alle Händler haben Zugriff auf ein Demo-Konto, damit sie die Handelsbedingungen beurteilen und Trades auf der ETFinance-Plattform mit virtuellen Fonds in Höhe von 100.000 USD üben können, bevor sie echtes Geld bei diesem Broker anlegen. Dieses Konto ist 7 Tage lang verfügbar. Sie können sich jedoch an das Support-Team des Brokers wenden, falls Sie diesen Zeitraum verlängern möchten.

Dieser Broker bietet seinen Kunden auch eine islamische Kontooption an.

Handelbare Produkte

Bei einem Vertrag mit ETFinance können Sie aus einer Vielzahl von Handelsinstrumenten auswählen.

Sie haben die Wahl zwischen mehr als 50 Währungspaaren, mehr als 4 Metallen, über 20 Indizes, über 17 Rohstoffen sowie über 150 Aktien aus aller Welt.

Provisionen und Gebühren

Ein weiteres großes Plus beim Handel mit ETFinance ist, dass Ihnen keine Provisionen oder Gebühren für Trades berechnet werden. Darüber hinaus sind Spreads äußerst vernünftig.

ETFinance erhebt zwar Swap-Gebühren, aber wenn Sie die Kontoebenen nach oben verschieben, werden diese Gebühren auch stark abgezinst. Wenden Sie sich am besten an das Support-Team des Brokers, um herauszufinden, welche Gebühr Ihnen berechnet wird, da diese je nach den einzelnen Vermögenswerten und dem von Ihnen verwendeten Berechnungsmodell variieren.

Der einzige Nachteil beim Handel mit ETFinance ist, dass dieser Broker eine ziemlich hohe Inaktivitätsgebühr erhebt, wenn Ihr Konto länger als 60 Tage inaktiv war. Die Gebühr beginnt bei 80 € pro Monat. Wenn Sie jedoch länger als 6 Monate keine Trades auf Ihrem Konto ausgeführt haben, werden Ihnen massive 200 € pro Monat berechnet.

Zahlungsarten

ETFinance bietet seinen Kunden zwei Arten von Zahlungsmethoden an: Kredit- oder Debitkarten- oder Banküberweisungen. Wenn Sie die Kredit- / Debitkartenoption verwenden, erfolgen die Einzahlungen sofort, Banküberweisungen können jedoch bis zu 2 bis 5 Werktage dauern, in der Regel jedoch nur 24 Stunden.

Während der Broker keine Gebühren erhebt, sollten Sie bei Ihrer Bank nachfragen, ob von ihnen Gebühren erhoben werden.

Ein Punkt, der beachtet werden muss, ist, dass ETFinance Ihnen eine Auszahlungsgebühr von 50 € berechnen kann, wenn Sie vor dem Einreichen eines Auszahlungsantrags einen unbedeutenden oder keinen Handel haben.

Handelsplattform

ETFinance bietet seinen Kunden die Nutzung der Handelsplattform MT4 (MetaTrader 4), der weltweit besten Software für den Handel. Dieser Broker bietet sowohl Desktop- als auch mobile Versionen der Software an.

Die MT4-Plattform ist nicht nur für alle Trader einfach zu bedienen, sondern bietet auch eine Reihe von Funktionen, die den Handel erleichtern. Sie können Handelsindikatoren verwenden, Ihre eigenen Handelsbots erstellen (oder die automatisierten Handelsbots der Software verwenden, die als Expert Advisors bezeichnet werden) und sogar die Ein-Klick-Handelsoption verwenden. Mit dieser Plattform können Sie auch auf mehrere Märkte zugreifen.

Konto eröffnen

Die Eröffnung eines Kontos bei ETFinance ist recht einfach. Klicken Sie einfach auf der Homepage dieses Brokers auf die Schaltfläche “Konto eröffnen”, um loszulegen.

  • Konto-Erstellung: Sie müssen lediglich Ihren Namen, Ihre E-Mail-ID und Ihre Telefonnummer eingeben und ein Passwort erstellen.
  • Information: Sie werden dann zur nächsten Seite weitergeleitet, auf der Sie Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum eingeben müssen.
  • Fragebogen: Im dritten Teil des Registrierungsprozesses müssen Sie Angaben zu Ihrer Ausbildung, Ihrem Vermögen, Ihrem Beschäftigungsstatus, Ihrer Finanzierungsquelle, Ihrer Erfahrung im Investieren und Ihrem Kenntnisstand über Handel und Finanzen machen.
  • Dokumentation: Hier laden Sie alle für den KYC-Prozess erforderlichen Dokumente hoch – Identitätsnachweis und Wohnsitznachweis.
  • Einlagenfonds: Jetzt müssen Sie nur noch Ihr Geld einzahlen und können dann bei ETFinance auf Ihr Handelskonto zugreifen. Die Mindesteinzahlungsanforderung beträgt 215 €.

Kundendienst

Sie erhalten Kundensupport über eine Vielzahl von Kanälen: Live-Chat, E-Mail- und Telefonsupport, Web-Support und deren Büro in Zypern.

Fazit

ETFinance ist ein solider Broker, der reguliert ist, klare Handelsbedingungen bietet, keine Provisionen oder Gebühren für den Handel erhebt, seinen Kunden viel Unterstützung bietet und über ein Demo-Konto verfügt.

Die einzigen Nachteile des Handels mit diesem Broker sind, dass ETFinance seine Finanzdienstleistungen derzeit nur Händlern in Europa anbietet und die Inaktivitätsgebühren recht hoch sind.