eToro ist ein führender Anbieter von CFD- und Forex-Handelsplattformen. Der Broker ist in den Krypto-Zug eingestiegen und bietet heute auch Kryptowährungs-bezogene Differenzkontrakte (CFDs) an. Das Unternehmen ist zuversichtlich in die Zukunft digitaler Assets, da es mehrere krypto-orientierte Produkte und Funktionen entwickelt hat, die unter CFD-Brokern einzigartig sind.

Bevor wir uns mit den Kryptoprodukten von eToro befassen, möchten wir Ihnen kurz das Unternehmen vorstellen. Die eToro Group Limited ist ein 2006 gegründetes Unternehmen mit Hauptsitz in Tel Aviv, Israel. Das Unternehmen ist unter seinen Tochtergesellschaften in Großbritannien, Zypern, Australien und den USA tätig und wird daher von der FCA, CySEC und dem ASIC reguliert. eToro ist dank seines revolutionären Handelsansatzes namens Social Trading populär geworden, bei dem Anfänger Strategien fortgeschrittener Händler widerspiegeln durften. Im Grunde war es wie das „Facebook“ des CFD-Handels.

Von einer Social-Trading-Plattform entwickelte sich eToro schnell zu einem krypto-orientierten Broker, mit dem Benutzer Bitcoin und Altcoins handeln können, ohne sie tatsächlich zu besitzen, was durch CFDs erreichbar ist.

Der eToro-Analyst Mati Greenspan wurde häufig von großen Finanzmedienportalen wie Bloomberg und CNBC als Kryptowährungsexperte zitiert.

Vermögensindex

eToro bietet eine breite und diversifizierte Palette handelbarer Vermögenswerte, darunter Kryptowährungen, Fiat-Paare, Unternehmensaktien, Rohstoffe, Aktienindizes und sogar Exchange Traded Funds (ETFs)..

Mit eToro können Händler Long- oder Short-Positionen in den folgenden Kryptowährungen eröffnen: Bitcoin, Ethereum, Bitcoin-Bargeld, Binance-Münze, Cardano, Dash, EOS, Ethereum Classic, Litecoin, Miota, NEO, Tron, Stellar Lumens, Ripple und ZCash.

Neben Kryptowährungen listet die Plattform auch sechs Rohstoffe auf, über 50 Forex-Paare, 145 ETFs, 14 Indizes, 600 an der NYSE gehandelte Aktien und Hunderte von Aktien, die an anderen Börsen gehandelt werden.

Kontotypen

Im Gegensatz zu anderen CFD-Brokern bietet eToro keine Mikro-, Mini- oder VIP-Konten an. Grundsätzlich gibt es nur einen Kontotyp, dessen Mindesteinzahlung 200 USD beträgt.

Händler können jedoch auch von der Demo-Kontoversion profitieren, die nur zu Schulungszwecken über virtuelles Geld verfügt.

Institutionelle Händler können ein Unternehmenskonto eröffnen, das über komplexere Funktionen verfügt. Die Mindesteinzahlung auf dieses Konto beträgt 10.000 USD.

Außerdem können Muslime ein islamisches Konto eröffnen, das keine Zinsen auf Hebel und Verträge mit einer Laufzeit von mehr als 24 Stunden enthält. Erwähnenswert ist, dass Benutzer, die von einem Islam-Konto aus handeln möchten, nicht weniger als 1.000 US-Dollar einzahlen müssen.

eToros Plattform

Mit eToro können Benutzer nicht über herkömmliche Terminals wie MT4, MT5 oder cTrader handeln. Stattdessen verfügt es über eine proprietäre Handelsplattform, auf die in 13 Sprachen zugegriffen werden kann, auch über mobile Geräte (sowohl iOS als auch Android)..

Die webbasierte Plattform ist recht intuitiv, obwohl Anfänger, insbesondere diejenigen, die an MT4 gewöhnt sind, es für eine Weile schwierig finden könnten. Die Benutzeroberfläche verfügt über ein umfangreiches Menü auf der linken Seite und einen Dashboard-Bildschirm, auf dem die Beobachtungsliste ausgewählter Assets angezeigt werden kann.

Wenn Sie sich einem Instrument von der Beobachtungsliste nähern, haben Sie mehrere Möglichkeiten: es zu verkaufen oder zu kaufen, das Candlestick-Diagramm zu überprüfen, historische Preisdaten zu untersuchen, die Stimmungs- und Forschungsdaten des Vermögenswerts zu analysieren und einen Feed mit zu durchsuchen Kommentare und Reaktionen von Händlern. Kryptowährungshändler werden diese Optionen sehr nützlich finden.

Eine interessante Option aus dem linken Menü ist “Personen kopieren”, mit der Sie profitable Händler spiegeln können. Sie sollten jedoch Ihre Hausaufgaben machen, wenn Sie diese Option verwenden, und die erfolgreichsten auswählen.

Mit eToro können Sie fast jede Top-Kryptowährung handeln

Die Handelsgebühren sind in der Regel überdurchschnittlich hoch. Zum Beispiel gibt es einen Spread von 0,75% für den Bitcoin-Handel, und die Gebühr beträgt für einige Altcoins sogar 2,9%. Die vollständige Liste der Gebühren finden Sie Hier.

eToro CryptoPortfolio

eToro bietet ein einzigartiges Kryptowährungs-Handelsprodukt namens CryptoPortfolio. Wie der Name schon sagt, können Händler in einen Korb mit Kryptowährungen investieren und so die Risiken auf mehrere Vermögenswerte verteilen. Dies ist eine großartige Diversifizierungsmethode, die für solche volatilen Instrumente unerlässlich ist.

Das CryptoPortfolio umfasst Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Dash, Ripple, Ethereum Classic, Bitcoin Cash, EOS, NEO und Stellar. Der Anteil jeder digitalen Münze am Portfolio basiert auf der Marktkapitalisierung. Die Mindestinvestition in das Portfolio beträgt 5.000 US-Dollar, was für Einzelhändler ziemlich viel ist.

Neben dem CryptoPortfolio bietet eToro sogenannte CopyPortfolios an, die sich auf andere Vermögenswerte wie Aktien und ETFs beziehen. Bitcoin ist auch in mehreren anderen Portfolios enthalten, wie FuturePayments und CryptoTakeover.

Ein benutzerfreundliches Portfoliomanagementsystem für Handelsalgorithmen

Einzahlung / Auszahlung

eToro bietet bequeme Bankmethoden, Sie sollten jedoch zuerst ein ID-Überprüfungsverfahren bestehen. Diese Anforderung ist heutzutage typisch für jeden Broker. Sie können eine der folgenden Zahlungsmethoden auswählen:

  • Kredit- / Debitkarte, einschließlich Visa, MasterCard und Maestro;
  • Banküberweisung.
  • E-Wallets-Dienste wie PayPal, UnionPay, Skrill, WebMoney, Yandex und Neteller.

Die meisten Ein- / Auszahlungsvorgänge werden in USD ausgeführt, obwohl auch Euro, Britisches Pfund und Australischer Dollar unterstützt werden. Es gibt eine Abhebungsgebühr von 25 USD. Außerdem gibt es ein Mindestauszahlungslimit von 50 US-Dollar, was für Anfänger ärgerlich sein kann.

Kundendienst

eToro verfügt über ein relativ reaktionsschnelles Kundenserviceteam. Sie können hier auf die Kundendienstseite zugreifen Verknüpfung. Dies ist die einzige Möglichkeit, mit ihren Assistenten in Kontakt zu treten, da kein E-Mail-, Telefon-, Skype- oder Faxkontakt für den Kundensupport vorhanden ist.

Die gute Nachricht ist, dass der Broker sichergestellt hat, dass potenzielle Probleme in die Abschnitte Hilfe, FAQ und Handelsakademie aufgenommen werden.

Fazit

Krypto-orientierte Händler werden feststellen, dass eToro für sein Social-Trading-Konzept, seine einzigartige Handelsakademie, eine breite Palette von Vermögenswerten, sorgfältig ausgewählte Portfolios und eine mobilfreundliche Plattform gelobt werden kann. Wir empfehlen auf jeden Fall den Handel mit diesem Broker.